Wippgeräte

Spielskulpturen aus der Bildhauerwerkstatt

Foto: SIK-Holzgestaltungs GmbH

Wippgeräte erfreuen sich seit ihrer Erfindung einer großen Beliebtheit. Was passiert da eigentlich beim Wippen? Durch das Kippen des Gerätes, auf dem wir uns befinden, ändert sich unser Gleichgewichtszustand. Für einen kurzen Moment sind wir in einem Schwebezustand. Besonders Kinder mögen diesen Moment des wechselseitigen Auf und Ab. Aber auch Erwachsene probieren gern Wippgeräte aus, ob beim gemeinsamen Spiel mit Kindern oder auch unter sich.Neben der klassischen Balkenwippe bietet SIK viele Wippgeräte auf Federn oder mit kleinen Kippgelenken...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 10/2018 .