3. ARENA-Wettbewerb

Stadtplanungsamt und -Bauamt Lahr gewinnen ersten Preis

Hans-Georg Lütkenhaus, Stadtplanungsamt Lahr; Karl Langensteiner-Schönborn, Bürgermeister, Stadtbauamt; Albrecht Braun, Dipl. Kauffmann, Braun Ideen aus Stein; Dr. Wolfgang G. Müller, Oberbürgermeister Stadt Lahr; Prof. Dipl-Ing. Bü Prechter, Laudatorin; Michael Kleinthomä, Abteilungsleiter Tiefbauamt Lahr; Matthias Kappis, Dipl.-Ing. FH Baubetriebsingenieur, Kappis Ingenieure GmbH. Foto: ARENA

1. Preis Freiraum Ortskern Lahr-Mietersheim mit Kirche, Fachwerkhaus und Bürgerhaus. Foto: ARENA

Die Preisverleihung des Wettbewerbes 2013 fand beim Sieger der Kategorie Freiraum statt: Das Stadtplanungsamt und das Stadtbauamt der Stadt Lahr haben den 1. Preis mit ihrem Objekt "Neugestaltung Ortsmitte in Lahr-Mietersheim" gewonnen.

Nach 2004 und 2008 war dies der 3. Wettbewerb der ARENA-Gruppe, der bundesweit in zwei Kategorien, Freiraum und Hausgärten, ausgeschrieben wurde. Hochkarätige Juroren aus Wissenschaft, Praxis und Fachmedien prüften insgesamt 42 eingereichte Objekte. In den drei Bewertungskriterien: Idee und Gestaltung, Funktion und Umsetzung sowie Einbindung in die Natur, überzeugten in der Kategorie "Freiraum" die Lahrer Planer. In der Kategorie "Hausgärten" ging der erste Preis an den Radolfzeller Gartengestalter Jörg Graf für sein Objekt "Haus am See". Die Laudatio auf die Sieger hielt die Jury-Teilnehmerin Frau Prof. Dipl.-Ing. Bü Prechter von der Fachhochschule Nürtingen-Geislingen. Sie lobte beim Lahrer Objekt, dass historische Bausubstanz und moderne Architektur durch die sensibel gewählte Außengestaltung sehr harmonisch verbunden wurden und das Objekt auch besonders durch Detaillösungen überzeugt. Der erste Preis in Höhe von 2000 Euro wurde Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Müller und den Vertretern des Stadtplanungsamtes und Stadtbauamtes vom Initiator des Wettbewerbes Albrecht Braun von Braun-Steine überreicht.

Preisträger Kategorie Freiraum

1. Preis:

Neugestaltung Ortsmitte, 77933 Lahr-Mietersheim; Stadtplanungsamt und Stadtbauamt, 77933 Lahr

2. Preis:

Kloster Drübeck, 38871 Drübeck; Ihr Freiraumplaner D. Süßmann, 39108 Magdeburg

3. Preis:

Schlosshofgestaltung, 74544 Michelbach/Bilz; Gundelfinger Landschaftsarchitektur, 74523 Schwäbisch Hall

Preisträger Kategorie Hausgarten

1. Preis:

Hausgarten in 78343 Gaienhofen; Garten Graf GmbH, 78315 Radolfzell

Hier gab es zwei 3. Preise

Hausgarten in 73079 Süßen; Alexander Mitterhofer Gartengestaltung, 73079 Süßen und Hausgarten in 82377 Penzberg; Garten- und Landschaftsbau Wolz & Eisen GBR, 82377 Penzberg.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 10/2013 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=247&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=247&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=247&no_cache=1