Attraktive und langlebige Vielfalt spart Pflegekosten

Stauden im öffentlichen Grün

von

Foto: Cornelia Pacalaj

Leere Kassen bei den Städten und Gemeinden verschärfen den Kostendruck auf die Pflege öffentlicher Grünanlagen. Vor diesem Hintergrund stellt sich immer wieder die Frage: Soll sich unser öffentliches Grün wirklich nur noch auf repräsentative Garten- und Parkanlagen beschränken? Für das Wohlbefinden der Menschen sind die uns im Alltag begegnenden Grünflächen in den Innenstädten, im Verkehrsbegleitgrün, in den Gewerbegebieten, im Spiel-, Sport- und Freizeitbereich ebenso wichtig. Eine ansprechende Pflanzung an der Ortseinfahrt kann zur...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 09/2012 .