Mähroboter-Rasenpflege

Stickstoffreduzierter Dünger mit Mikroorganismen wirkt Filzbildung entgegen

Durch die feine Minigran-Formulierung fällt DCM ROBOT-MIX tief in die Grasnarbe und lässt sich einfach, gleichmäßig und beinahe staubfrei ausbringen. Foto: Deutsche CUXIN Marketing GmbH

Der Einsatz eines Mähroboters kann die Rasenpflege enorm erleichtern. Gleichzeitig führt er jedoch zu grundlegend unterschiedlichen Anforderungen an die Düngung. Da das Schnittgut auf der Fläche verbleibt, werden viele Nährstoffe wieder zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig steigt allerdings die Gefahr der Verfilzung. Damit der Pflegeaufwand für einen gesunden, dichten Rasen nicht höher ausfällt, als bei der Anschaffung des Mähroboters erwartet, muss die Düngung angepasst werden.

Für die Düngung von Rasenflächen mit dem Einsatz von Mährobotern eignet sich ein stickstoffreduzierter Dünger mit Mikroorganismen. Genau auf die Bedürfnisse der Rasenfläche ist DCM ROBOT-MIX zugeschnitten. Mit seinem NPK-Verhältnis von 8-3-18, ergänzt um Kalk, Magnesium, Eisenchelat (EDTA) sowie ausgewählte Mikroorganismen, eignet er sich für die Düngung von Rasenflächen, auf denen das Schnittgut verbleibt. Die enthaltenen organischen Nährstoffe sorgen für eine längere Wirkungsdauer, während die mineralischen Anteile schnell verfügbar sind und den Rasen direkt versorgen. Mithilfe der speziellen Mikroorganismen wird das Schnittgut schnell und effizient zersetzt, was die Filzbildung reduziert.

Durch die feine Minigran-Formulierung fällt DCM ROBOT-MIX tief in die Grasnarbe und lässt sich einfach, gleichmäßig und beinahe staubfrei ausbringen. Dabei ist jeder Nährstoff in jedem Krümelchen enthalten. Das gewährleistet eine gleichmäßige Verteilung und höchstmögliche Effizienz. Mit bis zu 100 Tagen Langzeitwirkung werden Boden, Mikroorganismen und Rasen langfristig gefördert. Die Zersetzung des Schnittguts sorgt dafür, dass der Stickstoff wieder verfügbar gemacht wird.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 02/2021 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=69++108&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=69++108&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=69++108&no_cache=1