Rasentechnik

Symbiose zwischen Natur und Technik

Foto: Savuna

Um Terrassen, Wege, Zufahrten oder Parkstellflächen dauerhaft belastbar zu machen, müssen diese nicht zwingend in graue Beton- oder Asphaltwüsten verwandelt werden. Die Rasenwabe von Savuna nach Ing. Prestele vereint zweckmäßige Nutzung und Optik. Denn mit diesen Rasenwaben können unter anderem Feuerwehrzufahrten wie etwa bei Thyssen Krupp in Essen, Parkstellflächen oder Golffahrwege nicht nur professionell befestigt, sondern auch optisch ansprechend begrünt werden. So bescheinigt das Hessische Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Forsten...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 06/2015 .