Tokio eine Stadt voller Gegensätze

Tokio ist eine gigantische urbane Landschaft voller Gegensätze: Überbevölkert und eng, leistet sich die Megastadt Tausende von urbanen Brachen. Während solche Räume in Europa und Nordamerika längst durch informelle Aneignungsprozesse aktiviert werden, gibt es in Tokio bisher kaum ein Verständnis für Strategien und Möglichkeiten einer improvisierten Wiederaneignung von städtischem Raum. Tokyo Void beschreibt Tokios Brachen in ihren verschiedenen Ausprägungen und sondiert Möglichkeiten, diese Flächen mithilfe kreativer Eingriffe und...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 10/2014 .