Schlosspark Altenstein

Toni Kepper übernimmt Parkverwaltung in Bad Liebenstein

Foto: Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Susanne Rakowski

Der Schlosspark Altenstein in Bad Liebenstein hat einen neuen Parkverwalter. Toni Kepper hat Anfang Juli diese anspruchsvolle Aufgabe übernommen. Er ist nun verantwortlich für 160 Hektar Landschaftspark und ein Team von fünf festen Mitarbeitern. Ein großer Teil des Schlossparks Altenstein besteht aus Parkwald. Dabei kommen Kepper seine bisherigen Berufserfahrungen besonders zugute - zuletzt war er mehrere Jahre beim ThüringenForst als Einsatzleiter für die Verkehrssicherung zwischen Sonneberg und der Rhön verantwortlich. "Alles, was gefährlich...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 09/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=615++216++94++92++369&no_cache=1