Nachbarrecht

Update zum Überwuchs

Foto: Helene Souza, pixelio.de

Im Herbst, wenn die Wuchsperiode der Bäume und Sträucher vorbei ist, steht der Rückschnitt an. Oft stellt sich die Frage, ob vom Nachbarn ein Rückschnitt verlangt werden kann, ob dieser selbst ausgeführt werden darf und ob in diesem Fall die Kosten vom Nachbarn zu erstatten sind. In diesem Zusammenhang soll auf einige Urteile des Jahres 2018 hingewiesen werden.Mit Urteil vom 20.02.2018, Aktenzeichen 1 S 68/17, hat das Landgericht Krefeld entschieden, dass der Kläger durch herüberhängende Äste von Bäumen des Nachbargrundstücks beeinträchtigt war...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 12/2018 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=612++340&no_cache=1