Weltkarte online

Urbane Landwirtschaft abrufbar

Städtische Landwirtschaft auf einer Online-Karte erfasst weltweit existierende Typen gebäudegebundener Landwirtschaftsprojekte. Foto: zfarm.de

Die Webseite des Forschungsprojektes "Z-Farm - Städtische Landwirtschaft der Zukunft" www.zfarm.de verfügt über ein neues Informationsangebot: Eine Online-Karte, die weltweit existierende Typen gebäudegebundener Landwirtschaftsprojekte aufzeigt.

Der Trend, den Anbau von Obst und Gemüse wieder näher an den Verbraucher, sprich in die Stadt zu bringen, spiegelt sich in zahlreichen Initiativen städtischer Landwirtschaft wieder. Eine spezielle Form davon ist der Obst- und Gemüseanbau auf, an oder in Gebäuden in der Stadt - das sogenannte Zero-Acreage Farming (ZFarming). Was zunächst noch nach Zukunftsmusik klingt, wird bereits in vielen Städten praktiziert.

Die ForscherInnen von ZFarm haben eine ganze Reihe existierender Projekte gebäudegebundener Landwirtschaft in Europa, Nordamerika, Asien und Australien identifiziert. Diese haben sie in einer Karte aufbereitet, in der sich Nutzer einen Überblick über eine Vielzahl von Dachgewächshäusern, offenen Dachfarmen/-gärten und indoor farming Projekten verschaffen können. Dort finden sie Steckbriefe zu jedem Projekt mit folgenden Informationen:

Name und Adresse des Projekts, Farmtyp (Rooftopfarm/Garden, Indoorfarm, Rooftop Greenhouse, Facade), Gebäudenutzungen, mit denen ZFarming jeweils kombiniert wird, konzeptionelle Ausrichtung der Projekte (sogenannter Z-Farm-Typ), weiterführende Links.

Die Karte bietet zudem die Möglichkeit, Projekte gezielt nach verschiedenen Kriterien zu suchen. Die Projektdatenbank erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird im weiteren Verlauf des Projekts regelmäßig aktualisiert. Den Link zur Karte sowie Tipps zur Benutzung und einige weiterführende Hinweise finden Sie unter www.zfarm.de (Unterseite "Die Ideen").

Die Karte bietet einen bisher wohl einmaligen Überblick über die verschiedenen Formen und Typen der gebäudegebundenen Landwirtschaft in Städten industrialisierter Länder. Durch die Analyse existierender Projekte und den daraus abgeleiteten ZFarm-Typen ist das Forschungsteam nun in der Lage, das breite Spektrum der gebäudegebundenen Landwirtschaft abzubilden und zu beschreiben.

Monique Luckas

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 08/2012 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=205++503&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=205++503&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=205++503&no_cache=1