Wandgebundene Fassadenbegrünung zur Biodiversitätsförderung

Vertikaler Lebensraum

von

Foto: LWG Veitshöchheim

Vertikalbegrünung neu gedachtHeiß, stickig, staubig - so sieht der wenig einladende Sommer-Alltag in unseren Städten viel zu häufig aus. Dicht an dicht stehende Gebäude speichern tagsüber die Sonnenenergie und geben sie bis spät in die Nacht an die Umgebung ab. An eine nächtliche Abkühlung ist oft nicht mehr zu denken. Die so entstehenden urbanen Hitzeinseln belasten unseren Kreislauf und das allgemeine Wohlbefinden. Besonders alte und kranke Menschen und unsere Kinder leiden stark unter dieser Entwicklung. Pflanzen können hier Abhilfe...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 06/2022 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=309++48++521++522++476++31++699++409&no_cache=1