Verwendung von Nadelbäumen in der Stadt - zu wenige oder zu viele?

Foto: A. Roloff

Warum gibt es eigentlich so wenige Nadelbäume in der Stadt? Diese bisweilen gestellte Frage erscheint überraschend und interessant zugleich: Sie ist so überraschend, weil sich direkt Fragen anschließen: "Stimmt das denn: Gibt es wirklich so wenige Nadelbäume in der Stadt?" "Wenn ja, sind sie nicht geeignet oder nur vergessen worden?" Interessant zugleich ist die Frage, weil sie auch sehr vielschichtig ist. Es ist längst klar, dass Stadt nicht gleich Stadt und schon gar nicht Stadtstandort gleich Stadtstandort ist. Es gilt also auch hier zu...
Mit einem Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Pro Baum 04/2017 .