Umweltbildungsformat der Grün Berlin GmbH wird fortgesetzt

Vom „Grünen Klassenzimmer“ zum IGA-Campus

von

Foto: Thomas Uhlemann

Auf der IGA Berlin 2017 hat sich das "Grüne Klassenzimmer" in ein neues Format gewandelt: den IGA Campus. Umweltbildung war einer der zentralen Bestandteile der Internationalen Gartenausstellung 2017. Von Anfang an plante man ein täglich attraktives und thematisch breit gefächertes, innovatives Veranstaltungsangebot für Kinder und Jugendliche, aber auch für Familien und Erwachsene. Frühzeitig wurde innerhalb der mehr als 100 Hektar umfassenden Parkfläche ein eigenes Areal von rund 1,2 Hektar ausgewiesen. Der für das Bildungsangebot gewählte...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2018 .