Pflanzenkläranlage als Startpunkt für Ressourcenlandschaft

Von Null auf Nachhaltig

von

Foto: gruppe F Landschaftsarchitekten und Lysann Schmidt

Auch im Jahr 2018 gibt es in Deutschland noch Gemeinden ohne adäquate Kanalisation, eine davon ist Rohrbach. Die 200 Seelen-Gemeinde im Weimarer Land wurde deshalb Projektstandort der Internationalen Bauausstellung (IBA) Thüringen zum Thema "Regionale und regenerative Stoffstromkreisläufe durch Abwassernutzung".Partner des Projektes sind neben der IBA Thüringen und der Gemeinde Rohrbach, der Abwasserzweckverband Nordkreis Weimar und die Professur Siedlungswasserwirtschaft der Bauhaus Universität Weimar.Gemeinsam möchte man die Entwicklung einer...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 05/2018 .