Pflanzung eines Baumhains im Frankfurter Stadtviertel Nordend

"Wald" für die Innenstadt

von

Es gilt trotz seiner geringen Größe als Prestigeprojekt, das so genannte "Nordendwäldchen" im beliebten Wohnstadtteil der Mainmetropole. Das Nordend ist hoch verdichtet. Neben wenigen, größeren Grünflächen wie dem Günthersburgpark, dem Holzhausenpark und einigen Grünplätzen und Alleen mit einer Mittelpromenade sind die Straßen und Plätze überwiegend befestigt, asphaltiert und im Sommer von Hitzestaus betroffen. Seit dem realen Klimawandel hat sich diese Situation noch verstärkt. Der Magistrat der Stadt realisiert nun seit einiger Zeit Maßnahmen...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 02/2014 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=409++194&no_cache=1