Der Beitrag urbaner Wälder im Mosaik städtischer Grünflächen

Wald versus Park?

von

Fotos: Catrin Schmidt

Urbane Wälder sind in unseren Städten längst nichts Neues. Spätestens mit der Anlage größerer Stadtwälder und der Entwicklung von Waldparks ab der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde Wald gezielt städtebaulich eingesetzt und als Antwort auf drängende Fragen städtischer Expansionsprozesse verstanden. Seither bereichert Wald in verschiedensten Ausprägungen urbane Grünsysteme. Aber auch in den städtischen Schrumpfungsprozessen Anfang des 21. Jahrhunderts wurden urbane Wälder in betroffenen Städten bewusst als Gliederungs- und...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 08/2015 .