Osnabrücker Baumpflegetage 2018

Wessolly: "Altbäume einfach sterben zu lassen, ist keine Option"

"Nehmen Sie etwa einem alten Mann die Krücke weg, um ihn in Würde sterben zu lassen?", fragte Dr. Lothar Wessolly spitz während seines Vortrags über Bäume in der Zerfallsphase. Die rund 300 Baumfachleute, die Anfang September aus allen Teilen der Republik an die Hochschule Osnabrück gekommen waren, lachten. Doch die Botschaft des Baumsachverständigen hatte jeder im Saal verstanden: Altbäume sollten nicht vorschnell abgeschrieben werden, Baumerhalt bis zum Äußersten sei das Gebot der Stunde.Ein halbtoter Baum vitaler als ein JungbaumWessolly...
Mit einem Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Pro Baum 04/2018 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=485&no_cache=1