Wie kann Biodiversität im urbanen Raum gefördert werden?

von , ,

Foto: Reichwein 2009

Biodiversität erlangt im verdichteten urbanen Raum vermehrt Aufmerksamkeit. Städte zählen paradoxerweise zu den artenreichen Lebensräumen: Einerseits gilt die Verstädterung als eine der größten Bedrohungen für die biologische Vielfalt, weil durch Siedlungsaktivitäten natürliche Strukturen verloren gehen. Andererseits weisen Städte häufig eine größere Artenvielfalt auf als ihr agrarisch geprägtes Umland (Müller et al. 2010). Dies wirft die Frage nach einer aktiven Strategie auf Stadtplanungsebene auf, die sich für die biologische Artenvielfalt...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 03/2016 .