Professor Dr. Hans-Joachim Liesecke ist verstorben

Würdigung eines Wissenschaftlers, Lehrers und Schriftleiters

von ,

Foto: Stadt und Grün

Am 31. Juli 2019 ist Professor Dr. Hans-Joachim Liesecke im Alter von 88 Jahren gestorben. Fällt in Fachkreisen der Name Liesecke, denken die meisten als erstes an "Dachbegrünung" - sein Forschungsgebiet, das er seit Beginn der 1970er-Jahre kontinuierlich `beackerte`. Seiner Akribie und Beständigkeit sind die Entwicklung und der heutige hohe technische Stand von Dachbegrünungen nicht nur in Deutschland zu verdanken. Auch über das Kernthema hinaus war die Bandbreite seiner Lehre und Forschung groß: Sportplatzbau, die Anlage von Schotterrasen,...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 09/2019 .