„GartenZeitReise“ als Zäsur zur Industrielandschaft

Zeit für Schönheit in Schmalkalden

von , ,

Fotos: Sinai (6)

Schmalkalden ist eine reizende Fachwerkstatt mit reichem historischem Erbe. Umso mutiger erscheint es, neben der Altstadt und Schloss Wilhelmsburg die vormals industriell geprägten Vororte der Stadt in den Fokus der Gartenschau zu rücken. Dort findet sich eben keine intakte Altstadtsituation, sondern zersetzte Fabrikationsstandorte, stark befahrene Verkehrsstränge und ein fragiles Schulumfeld. Die Stadt Schmalkalden erhält mit der Landesgartenschau 2015 ein zusammenhängendes Parkgewebe in der westlichen Vorstadt. Als deutliche Zäsur spannt sich...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2015 .