Stadt+Grün 01/2010

Erscheinungsdatum: 05.01.2010

  • Landschaftsgesetz
    Als Planer, Gestalter und Hochschullehrer hat Walter Rossow (1910 –1992) nach 1945 die fachliche Entwicklung der Disziplin geprägt. Sein Wirken hatte viele Facetten. Zentral war seine Forderung, die Landschaft zum Gesetz zu machen.
  • Landschaftsschönheit
    Was ist eine „schöne“ Landschaft oder wie kann man sie „schön“ machen? Denkanstöße gaben Landschaftsarchitekten, Architekten und Künstler im Rahmen eines Symposiums.
  • Landschaftskunst
    Landschaft verändert sich – nicht nur offensichtlich durch das gestaltende Eingreifen, sondern auch durch die Sichtweise darauf und die Geschichten, die dahinter stehen.

Zeitschrift kaufen