Stadt+Grün 01/2013

Erscheinungsdatum: 05.01.2013

  • Strukturreform
    Gepflegte Grünflächen werden für Kommunen immer mehr zu einem Schlüssel gelungener Stadtplanung. Mit weniger Mitteln eine hohe Qualität zuhalten oder zu verlieren, ist nicht nur eine Frage des Geldes, sondern der hohen Fachlichkeit und Organisation – Beispiele aus Koblenz, Karlsruhe und Berlin.
  • Gartenbesucher
    Mit welchen Erwartungen kommen Besucher in Gärten und Parks? Eine Befragung zeigt, dass die Erwartungen eher gartenunspezifisch, die Zufriedenheit jedoch hoch ist.
  • Grüne Software
    Software für Grünflächenämter muss vielfältigen Anforderungen genügen.Dies zeigen die Ergebnisse einer Umfrage in Städten und Gemeinden.

Zeitschrift kaufen


Alle Online Artikel der Stadt+Grün 01/2013