Archiv

  • SUG-2016-08

    Stadt+Grün 08/2016

    29 Artikel online

    05.08.2016

    • Gartenreisen
      Mehr Natur erleben – ein Megatrend setzt sich auch im Tourismus immer mehr durch
    • Gartennetzwerke
      Gemeinsam Gärten retten, sich bilden und reisen. Viele Aktivitäten verbinden
    • Pomologie Reutlingen
      Wie urbane Parks gepflegt und weiterentwickelt werden

    zur Ausgabe

  • SUG-2016-07

    Stadt+Grün 07/2016

    34 Artikel online

    05.07.2016

    • Interview
      Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks nimmt Stellung zu den GALK-Forderungen zum Weißbuch „Grün in der Stadt".
    • Unwetter bewältigen
      Der GALK-Arbeitskreis Unwetter aus Nordrhein- Westfalen gibt Handlungsempfehlungen fürs Krisenmanagement.
    • Klimawandel
      Mit einer Klimapunktetabelle können Freiräume auf ihre Klimatauglichkeit hin bewertet werden....

    zur Ausgabe

  • SUG-2016-06

    Stadt+Grün 06/2016

    34 Artikel online

    06.06.2016

    • GALK
      Die Gartenamtsleiterkonferenz hat ein ausführliches Positionspapier zum Weißbuch „Grün in der Stadt” verfasst
    • Fulda
      Die hessische Stadt richtet in diesem Jahr den Gemeinsamen Bundeskongress der grünen Verbände aus und stellt sich vor
    • Landschaftsplan
      Der Kölner Landschaftsplan wird 25 Jahre alt. Was ist erreicht worden?

    zur Ausgabe

  • PB-2016-02

    Pro Baum 02/2016

    01.06.2016

    • Gedanken über die Plastizität von Bäumen – Was an Veränderungen können Sie ertragen?
    • Effiziente Maßnahme zur Stabilisierung von Wuchsbeeinträchtigungen bei Jungbäumen
    • Der optimale pH-Wert für Baumsubstrate bei Baumpflanzungen
    • Den Eichenprozessionsspinner wirkungsvoll bekämpfen

    zur Ausgabe

  • SUG-2016-05

    Stadt+Grün 05/2016

    38 Artikel online

    05.05.2016

    • Spielräume
      Mehr Natur und mehr Qualität mit immer weniger Mitteln – diese Anforderungen müssen Kommunen bewältigen
    • New German Style
      Die deutsche Tradition ist nicht nur ein Trend mit hohem Marketingeffekt, sondern hat auch seine klimatische Berechtigung
    • Paul Klee
      Die Außenräume des Zentrums Paul Klee in Bern spiegeln die Themen seiner Bilder wider. Ein...

    zur Ausgabe

  • SUG-2016-04

    Stadt+Grün 04/2016

    35 Artikel online

    04.04.2016

    • Landesgartenschauen
      Grüne und blaue Verbindungen von Stadt und Land stehen im Fokus der Landesgartenschauen Eutin, Öhringen und Bayreuth.
    • Was übrig bleibt
      Seit Jahrzehnten finden Gartenschauen statt. Was bleibt, wenn man den Blick auf die Ausstellungen der 1960er und 70er Jahren wirft?
    • New German Style
      Wie wird der New German Style international wahrgenommen und...

    zur Ausgabe

  • SUG-2016-03

    Stadt+Grün 03/2016

    27 Artikel online

    03.03.2016

    • Lenné
      In seinem 150. Todesjahr widmet Deutschland dem Gartenkünstler ein Lennéjahr. Ein guter Anlass, seine Gehölzverwendung vorzustellen.
    • Biodiversität
      Immer mehr professionelle Pflanzenverwender berücksichtigen ökologische Kriterien, um den Artenreichtum zu fördern.
    • Englische Partie
      Am Schloss Rheinsberg ist die Englische Partie wieder hergestellt....

    zur Ausgabe

  • PB-2016-01

    Pro Baum 01/2016

    01.03.2016

    • Neue Straßenbaumarten aus China
    • Stadtbäume in Wien
    • Citree – eine Datenbank für die standortgerechte Gehölzartenauswahl in Städten
    • Ausschreibung von Sachverständigenleistungen unzulässig

    zur Ausgabe

  • SUG-2016-02

    Stadt+Grün 02/2016

    34 Artikel online

    04.02.2016

    • Moderne Parks
      Zurück zur Natur und Pflanzen in den Mittelpunkt stellen ist der Trend in den modernen Parks der Gegenwart.
    • Grachtengärten
      Amsterdam hat die Pforten zu den mehrheitlich privaten Gärten geöffnet. Ein Blick hinter die Kulissen.
    • Flutsicher
      Anstatt nur Dämme und Deiche zu sichern, sollten betroffene Gemeinden auch flutsichere Kellergeschosse bauen.

    zur Ausgabe

  • SUG-2016-01

    Stadt+Grün 01/2016

    26 Artikel online

    07.01.2016

    • Grünflächen
      Transparenz nach innen und außen hilft, bei Haushaltsverhandlungen für mehr Geld zu argumentieren.
    • Grünes Haus
      Ein Neubau für das Grünflächenamt integriert in Frankfurt am Main Werkstatt und Verwaltung Goldener Ginkgo Netzwerker Bernd.
    • Goldener Ginkgo
      Netzwerker Bernd Schmidt-Knop, Betriebsleiter von Grün und Gruga in Essen, wurde ausgezeichnet.

    zur Ausgabe

  • SUG-2015-12

    Stadt+Grün 12/2015

    36 Artikel online

    03.12.2015

    • Grüne Netze
      Vernetzte Grünflächen bis ins Umland, Öffnung der Flussufer und Entwicklung der Peripherie sind wichtige Ziele der Stadtplanung.
    • Kommunikativer Kiosk
      Formen, Standorte und Bauweisen unterscheiden sich. Aber immer bleiben sie Orte für einen Plausch mit Nachbarn.
    • Urban Gardening
      In Wien entfalten kleine Initiativen emanzipatorische Wirkung für die ganze...

    zur Ausgabe

  • PB-2015-04

    Pro Baum 04/2015

    01.12.2015

    • Auswirkungen von Wurzel- und Spross-Schnitt auf das Wachstum von Junggehölzen
    • Der Götterbaum
    • Schadensanalyse Platanen im Sommerorkan
    • Eine Zukunft für die Ulmen

    zur Ausgabe

  • SUG-2015-11

    Stadt+Grün 11/2015

    34 Artikel online

    05.11.2015

    • Kleingärten
      „Leitlinien zur Zukunftsfähigkeit des Kleingartenwesens“ sollen für den demographischen und klimatischen Wandel wappnen.
    • Friedhöfe
      Der Trend zu alternativen Bestattungsformen zwingt Friedhöfe zur Veränderung. Wie sie gelingen kann, zeigen Konzepte aus Dresden und Gröditz.
    • Bestattungskultur
      Die Kulturen, Religionen und die Geschichte einer Gesellschaft...

    zur Ausgabe

  • SUG-2015-10

    Stadt+Grün 10/2015

    40 Artikel online

    05.10.2015

    • Schlossparks
      Der unschätzbare Wert unserer Schlossparks zeigt sich manchmal erst, wenn Schäden auftreten.
    • Stadtplätze
      Sie variieren in Form und Funktion und lassen sich so kategorisieren. Eine Handreichung fu?r Stadtplaner.
    • Dark Sky Parks
      Dark Sky Parks laden in die Dunkelheit zum Sterne gucken ein. Sie setzen damit ein Signal gegen Lichtverschmutzung.

    zur Ausgabe

  • SUG-2015-09

    Stadt+Grün 09/2015

    39 Artikel online

    04.09.2015

    • Internationale Stadtporträts
      Mailand, Venedig und Belgrad sind im Wandel begriffen. Mehr Grün in der Stadtlandschaft bildet für alle eine zentrale Aufgabe.
    • Internationale Gärten
      Japan besitzt eine reiche Gartentradition und New York noch viel mehr Grün als nur den Central Park.
    • Freiraumgestaltung
      Lissabons neu gestaltetes Ufergebiet Ribeira das Naus verbindet...

    zur Ausgabe

  • PB-2015-03

    Pro Baum 03/2015

    01.09.2015

    • Konzeptionelle Baumkontrolle als Basis für Verkehrssicherheit und effiziente Baumpflege
    • Was tun gegen die reizenden Raupen?
    • Kommunikation und Erinnerung – Abwehrstrategien von Bäumen gegen Schädlinge
    • Alleen: Mehr als Baumreihen entlang von Fahrwegen und Straßen

    zur Ausgabe

  • SUG-2015-08

    Stadt+Grün 08/2015

    34 Artikel online

    05.08.2015

    • Grüner Tourismus
      Nicht nur Nationalparks, auch urbane Regionen bieten Besuchern vielfältige Erholung – insbesondere an den Flüssen.
    • Tool Time
      Um Anwohner systematisch in den Planungsprozess zu integrieren, wurden neue Beteiligungsformate entwickelt.
    • Expo 2015
      In Mailand steht Grün eher selten im Mittelpunkt, sondern verkommt häufig zu reiner Dekoration.

    zur Ausgabe

  • SUG-2015-07

    Stadt+Grün 07/2015

    31 Artikel online

    06.07.2015

    • Freiraumplanung
      Bürgerbeteiligung wirkt sich inzwischen auch formal auf die Freiraumplanung aus. Offenheit und Transparenz ist gefragt.
    • Sturm Ela
      Immer häufiger müssen Gartenamtsleiter sich um die Folgen von Unwettern kümmern. Gartendenkmale sind besonders gefährdet.
    • Urbane Landwirtschaft
      Auch die Urbane Landwirtschaft kann die Folgen des Klimawandels in den...

    zur Ausgabe