-

Stadt im Dialog gestalten: Chancen, Spielräume, Risiken kommunaler Bürgerbeteiligung

Köln

Stadt im Dialog zu gestalten, scheint mittlerweile in vielen Kommunen eine Selbstverständlichkeit. Dialogische Prozesse und Formate sind ebenso wie das Zusammenwirken von städtischen, zivilgesellschaftlichen und kommunalpolitischen Akteuren feste Bestandteile kommunaler Bürgerbeteiligung. In dem gemeinsam mit der Stadt Köln konzipierten Erfahrungsaustausch sollen Chancen und Spielräume, aber auch Herausforderungen, Risiken und Grenzen einer so verstandenen Bürgerbeteiligung an unterschiedlichen Beispielen offengelegt, diskutiert und kritisch reflektiert werden, um daraus Schlussfolgerungen für die praktische Arbeit abzuleiten.

Termin speichern

Weitere Termine dieses Veranstalters

  • Kontakt

    Deutsches Institut für Urbanistik
    Zimmerstr. 13-15
    10969 Berlin

    difu.de