Konferenz 2017 in Berlin

"Metropolitan open space" - vom 18. bis 20. Mai

Foto: Uwe Wagschal, pixelio.de

Berlin und andere Metropolen stehen aktuell vor gewaltigen Herausforderungen, insbesondere auch im Hinblick auf das deutliche Bevölkerungswachstum der Metropolenräume weltweit. Spannend dabei ist die Frage, welche Bedeutung urbane Freiräume für nachhaltiges Wachstum haben. Welche Beiträge können Landschaftsarchitektur, Stadt- und Freiraumplanung sowie Gartenkultur leisten, wenn es darum geht, vor Ort Antworten auf globale Herausforderungen zu geben? Dies zu diskutieren ist Ziel eines internationalen Symposiums anlässlich der Internationalen...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 02/2017 .