Entstehung der 391 Hektar großen Hamburger Begräbnisstätte

Gartendenkmal Friedhof Ohlsdorf

von

Foto: Museum Ohlsdorf

Der in Hamburg gelegene Friedhof Ohlsdorf ist aufgrund seiner gestalterischen Einzigartigkeit und Qualität als bedeutendes Garten- und Kulturdenkmal und Gesamtkunstwerk von internationalem Rang anzusehen. Um den aktuellen Änderungen in der Bestattungskultur besser entgegentreten zu können und auch in Zukunft einen wirtschaftlichen Friedhofsbetrieb unter Berücksichtigung denkmalpflegerischer sowie natur- und artenschutzrechtlicher Belange zu gewährleisten, wurde 2015 von der Freien und Hansestadt Hamburg, Behörde für Umwelt und Energie (BUE) und...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 11/2016 .