Trinkbrunnen

Dekorative Wasserspender für öffentliches Grün und Freiräume

Bayern Brunnen
Der Trinkbrunnen aus Weishäupl (Granodiorit) und Bronze wurde nach Entwürfen der Bildhauerin Edeltraud M. Göpfert für die Wasserversorgung Bayerischer Wald gefertigt. Foto: Kusser Granitwerke

Individuell gestaltete Trinkbrunnen steigern die Aufenthaltsqualität in öffentlichen Gebäuden und Freiräumen. Aufgrund der guten Trinkwasserqualität in Deutschland können sie ohne weitere Wasseraufbereitung an die Trinkwasserversorgung angeschlossen werden. Wichtig dabei ist allerdings, dass sie so konstruiert werden, dass die Leitungen nicht verkeimen können. Die Kusser Granitwerke berät Planer im Entwurfsprozess, erstellt die entsprechenden Ausschreibungstexte, fertigt in höchster Ausführungsqualität und montiert die Trinkbrunnen. Die Trinkbrunnen aus Weishäupl (Granodiorit) und Bronze wurden nach Entwürfen der Bildhauerin Edeltraud M. Göpfert exklusiv für die Wasserversorgung Bayerischer Wald Waldwasser gefertigt. Die Waldwasser-Trinkbrunnen stehen unter anderem in Schulen, um Kinder und Jugendliche frühzeitig zu motivieren, ihren Durst nicht über zuckerhaltige Getränke, sondern mit frischem Wasser zu stillen.

Bisher wurden 39 Exemplare in unterschiedlichen Varianten beauftragt und gefertigt.

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d) Technischer Umweltschutz..., Leinfelden-Echterdingen  ansehen
Bereichsleitung, Hannover  ansehen
Ingenieur/-in (m/w/d) Fachrichtung..., Bruchsal  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle grüne Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen