Gartenamtsleiterkonferenz Hessen

Gabriele Wolter wird Nachfolgerin von Stephan Heldmann als Landessprecherin

Karriere
Nach einer Ausbildung zur Landschaftsgärtnerin und einem Studium der Landespflege ist Gabriele Wolter seit 1992 in der Kommunalverwaltung tätig. Foto: Privat

Neue Landesgruppensprecherin der Gartenamtsleiterkonferenz Hessen ist Gabriele Wolter. Die 56-Jährige leitet seit 2018 das Grünflächenamt in Wiesbaden. Verbändearbeit ist ihr nicht fremd: Von 2009 bis 2018 war sie bereits GALK-Landesgruppensprecherin für Rheinland-Pfalz/Saarland. Zudem ist sie Mitglied in der Fachkommission Grünflächen und Friedhöfe im Deutschen Städtetag.

Nach einer Ausbildung zur Landschaftsgärtnerin und einem Studium der Landespflege ist Wolter seit 1992 in der Kommunalverwaltung tätig. Zunächst arbeitete sie als Sachbearbeiterin für Regional- und Landschaftsplanung sowie als Fachingenieurin im Grünflächenunterhalt, später als Abteilungsleiterin Baumpflege und Extensivpflege. Von 2000 bis 2018 leitete sie den Bereich Grünflächen und Friedhöfe der Stadt Ludwigshafen. Privat lebt sie in Lorsch an der Bergstraße.

In Wiesbaden achtet sie besonders auf die von Hitze und Trockenheit geplagten Stadtbäume. "In den kommenden Jahren werden wir immer mehr auch Exoten in unseren Straßen sehen, die aus Regionen und Gebieten stammen, die durch strenge Winterfröste und trockene heiße Sommer auf den Extremstandort Straße und Platz gut angepasst sind", kündigte Wolter nach ihrem Dienstantritt in der hessischen Landeshauptstadt an. cm

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Landschaftsarchitekt:in / Bauleiter:in (w/m/d) -..., Bremen  ansehen
Ingenieur/-in Landschaftsarchitektur /..., Stuttgart  ansehen
Technische Leitung (w/m/d) , Mönchengladbach  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle grüne Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen