IVG Jahresbericht 2020

Gartenmarkt rechnet mit Rekordumsatz von rund 20,7 Milliarden Euro

Gartenmarkt Politik und Verbände
Mehr Zeit zu Hause, mehr Gartenarbeit: Die Gartenmarktbranche verzeichnet für 2020 nach einem schwachen ersten Quartal ein kräftiges Umsatzplus. Foto: Rainer Sturm, pixelio.de

Der Industrieverband Garten (IVG) rechnet für 2020 mit einem kräftigen Umsatzplus für die Gartenbranche. Das geht aus dem aktuell erschienenen IVG-Jahresbericht 2020 hervor. Nach Auswertung der ersten drei Quartale von 2020 erwartet der Verband einen Rekordumsatz in Höhe von rund 20,7 Milliarden Euro und eine voraussichtliche Wachstumsrate von mehr als 9 Prozent.

Hintergrund sind die aufgrund der Corona-Pandemie reduzierten Konsummöglichkeiten im Automobil-, Reise- und Gastronomiesektor. Haus, Wohnung und Garten seien stärker in den Fokus der Haushalte gerückt.

Dabei startete der Gartenfachhandel mit einem herben Minus von 6,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr in das erste Quartal 2020, für das insbesondere der März 2020 mit einem Minus von über 17 Prozent verantwortlich war. Erfreulicher verlief dagegen die Entwicklung im zweiten und dritten Quartal des Jahres, die trotz schlechter Monate (April und August) mit einem Plus von 8,4 beziehungsweise 7,5 Prozent abschließen konnten. In der Summe erreicht der Gartenfachhandel bis einschließlich November ein kumuliertes Umsatzplus von 4,1 Prozent.

Traditionelle Gärtnereien und Blumenfachhandel verzeichneten dagegen ein leichtes Minus von 0,5 Prozent, dass laut IVG angesichts der mit den Rahmenbedingungen verbundenen Schließungen noch als positives Ergebnis zu werten. Dennoch verlieren sie weiter an Marktbedeutung, ihr Marktanteil sinkt auf 13,7 Prozent.

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bezirksleitung Pflegebezirk für das Garten-,..., Düsseldorf  ansehen
Leiter*in (m/w/d) des Amtes für Landschaftspflege..., Köln  ansehen
Wir suchen Spurenhinterlasser (m/w/d), Offenburg  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle grüne Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen