Nachrichten

Große und alte Bäume im Klimawandel besonders gefährdet

Baumkrankheiten
Große und alte Bäume leiden besonders unter Dürre, weil ihr Leitsystem unter größerer Last arbeiten muss, um Wasser bis hinauf in die Krone zu transportieren. Foto: Olaf Kolle & Henrik Hartmann

Große und alte Bäume sind besonders stark durch klimatische Extreme gefährdet. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von Forschern aus Italien, Spanien, Finnland und Deutschland. Dabei wurden auf Basis von Satellitendaten und mithilfe künstlicher Intelligenz die Anfälligkeit gegenüber Störungen im Zeitraum zwischen 1979 und 2018 analysiert.

Dass verstärkt alte Bäume plötzlich absterben, habe man in den letzten Dürrejahren in den mitteleuropäischen Buchenwäldern beobachten können, sagte Co-Autor Dr. Henrik Hartmann vom Max-Planck-Institut für Biogeochemie in Jena. "Das liegt daran, dass ihr Leitsystem für den Wassertransport unter größerer Last arbeiten muss, um Wasser über die Wurzeln aus dem Boden bis hinauf in die Krone zu transportieren. Dadurch leiden große Bäume stärker unter Trockenheit und sind dann anfälliger gegenüber Krankheiten", so der Wissenschaftler. Zudem bevorzugten Schadinsekten große und ältere Bäume als Wirte. Der Buchdrucker beispielsweise, der hauptsächlich ausgewachsene Fichten attackiert, fliege vor allem Individuen an. Hinzu komme, dass große Bäume bei Sturmereignissen dem Wind eine größere Angriffsfläche bieten. "Die Ergebnisse der Studie sind also sowohl aus ökologischer und auch aus ökophysiologischer Sicht schlüssig", fasste Hartmann zusammen. Er warnte, dass durch den Verlust von großen und alten Bäumen wichtige Ökosystemleistungen beeinträchtigt würden.

cm/Max-Planck-Institut für Biogeochemie

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Gärtner*in oder Forstwirt*in mit Spezialaufgaben..., Düsseldorf  ansehen
mehrere Baumpflegerinnen bzw. Baumpfleger (w/m/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle grüne Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen