Grünflächenpflege

Rasentrimmer wickelt Faden automatisch auf

EGO Power Plus Akkugeräte Grünflächenpflege
Der Anwender schiebt den Trimmerfaden einfach durch den Fadenkopf und gleicht die beiden Enden an, dann reicht ein kurzer Druck auf den signalgrünen Aktivierungsknopf. Foto: ego

Das neueste Produkt des Akku-Spezialisten Ego, der erste automatische Rasentrimmer-Fadenkopf namens Ego Powerload, hat die Innovations-Medaille 2018 auf der diesjährigen GaLaBau-Leitmesse in Nürnberg gewonnen. Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) verlieh seine Innovationsmedaille in diesem Jahr in der 18. Auflage, dabei bewarben sich 106 Unternehmen um die Auszeichnung.

Mit dem Ego Powerload Rasentrimmer ST1510 E gehört das komplizierte Aufwickeln und unbequeme Laden des Fadens beim Trimmen endgültig der Vergangenheit an. Der Anwender schiebt den Trimmerfaden einfach durch den Fadenkopf und gleicht die beiden Enden an, dann reicht ein kurzer Druck auf den signalgrünen Aktivierungsknopf. Innerhalb von wenigen Sekunden erledigt die Automatik den Rest und wickelt den Faden schnell und komfortabel auf.

Auch der Rasentrimmer ist voll kompatibel mit dem Arc-Lithium-56-Volt-Akkusystem. Der Wechselakku, den es in fünf verschiedenen Kapazitätsgrößen gibt (2/4/5/6/7,5 Ah), ist dank des bogenförmigen Designs mit der vergrößerten Oberfläche gegen Überhitzung gewappnet. Alle Zellen werden hier von der kühlenden Umgebungsluft "umspült". Im Gegensatz zu herkömmlichen, quaderförmigen Akkus, wo Zellen eng gebündelt sind und damit schnell überhitzen und abschalten, leitet das patentierte Arc-Design die Wärme effektiver ab.

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bau- und Projektleitung Fachbereich Grünflächen..., Berlin  ansehen
Sachgebietsleitung Friedhofsentwicklung und..., München  ansehen
Abschnittsleitung Grünflächenmanagement, Hamburg  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle grüne Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen