Holz-Kunststoff-Produkte

Pflegeleichte und strapazierfähige Alternative zu Tropenholz

Maschinen und Produkte
Sentosa-Uferpromenade in Singapur mit den Farbtönen TwinFinish Cedar und Chestnut sowie VertiGrain-Finish. Foto: TimberTech weltweit

Der weltweite Trend hin zu alternativen, wertbeständigen, ressourcenschonenden Materialien speziell im Terrassenbau sowie zu pflegeleichten Produkten für öffentliche und private, immer mehr auch für touristische oder gewerbliche Außenanlagen ist deutlich zu spüren. Die Wood-Plastic-Composite - kurz WPC-Terrassendielen der Firma TimberTech bieten "echte" Alternativen - passend zu den besonderen Nutzungseigenschaften von Tropenholz: barfußfreundliche Oberflächen, eine verlässliche Form- und Farbstabilität, eine ansprechende Holzoptik und moderne Farboptionen. Sie bieten speziell bearbeitete Oberflächen (Vertigrain, gebürstet/ Hydrolock) zum durchgängigen Schutz vor Ablagerungen wie etwa einer Vermoosung. Außerdem dämpfen sie den Auftritt, es gibt keine störenden Geräusche, selbst bei intensiv genutzten Terrassenflächen wie zum Beispiel in Wellness- und Ruhebereichen von Hotels. Im Vergleich zu Hohlkammer-Profilen sind Vollprofile absolut bruchsicher, was sich vor allem bei großen Wetterschwankungen (Kälte) immer wieder bezahlt macht. Bei manchen Holzarten tritt das Problem eines sichtbaren Schwundverhaltens zwischen den Terrassenfugen auf und bei alternativen Hohlkammerprofilen in Kunststoff oder WPC kann eine mögliche Ausdehnung zum Problem werden. Die Vollprofildielen von TimberTech bringen dauerhaft volle Leistung und erhalten ihre Form bei der Beanspruchung durch Mensch und Klima.

Mit genuteten Terrassendielen der RealiaBoard-Linie und mit farbigen TopLoc-Schrauben oder verdeckten Befestigungslösungen für Randbretter und Stufen mit Cortex-Befestigungspfropfen wird das Design abgerundet. Die Firma bietet zudem Terrassengeländer in interessanten Materialkombinationen - Kabel-, Metall-, Composit-Füllungen - und integrierte Beleuchtungsoptionen an.

TimberTech aus Ohio/USA entwickelt seit vielen Jahren WPC-Produkte für den Außenbereich, von denen bereits die Produktlinien TwinFinish und EarthWood Evolutions von dem unabhängigen französischen Institut, FCBA, zertifiziert wurden. Seit 2006 wird eine europäische Richtlinie CEN TS 15534 für Holz-Kunststoff-Werkstoffe erarbeitet, die die technischen Richtlinien des neuen Werkstoffs festlegt. kir

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Staatlich geprüften Techniker (w/m/d) im Garten-..., Koblenz  ansehen
Ingenieur (m/w/d) im Bereich Bodenschutz und..., Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Gärtner*in oder Forstwirt*in mit Spezialaufgaben..., Düsseldorf  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle grüne Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen