Seiltechnik

Spiellandschaften für alle Altersklassen

Huck Naturbaustoffe Ökologisches Bauen
Natur pur: Passend zur natürlichen Umgebung bietet HUCK Spielgeräte aus hanffarbigen Seilen und Robinie-Pfosten an. Foto: Huck Seiltechnik GmbH
Huck Naturbaustoffe Ökologisches Bauen
Niedrigseilgarten: Beliebig erweitern lässt sich der Fun-Parcours für die Kleinsten. Foto: Huck Seiltechnik GmbH

Ein erkennbarer Trend ist der Aufbau von Spiellandschaften mit Naturbaustoffen. Huck in Asslar-Berghausen ist Spezialist für Seiltechnik und bietet neben Standardprodukten eine Lösung für individuelle Spielgeräte und Abenteuer-Landschaften für indoor und outdoor. Neu sind daher die Spielanlagen aus Seil- und Klettergeräten, die mit Hölzern und hanffarbenen Seilen optisch wie haptisch sehr natürlich wirken. Standpfosten aus Robinienholz sieht durch seinen krummen Wuchs individuell und ursprünglich aus. Robinie darf als einziges Holz ohne chemischen Holzschutz in der Erde verbaut werden. Zusammen mit Netz- und Seilelementen aus Herkulesseil lassen sich individuelle Gesamtanlagen in unterschiedlichsten Größen zusammenstellen. Durch spezielle Endbefestigungen mit Stellketten lassen sich die einzelnen Elemente stufenlos an die naturgewachsenen Pfosten anpassen.

Natürlich sind diese hanffarbenen Seile auch mit allen anderen Huck-Spielgeräten und Netzkonstruktionen kombinierbar. Sowohl Kletternetz-Sonderausführung wie auch Netzpyramiden aus dem Standard-Programm lassen sich komplett aus hanffarbigen Seilen fertigen. Highlight für Jung und Alt sind beispielsweise die Super-Tampen-Swinger mit ihrer Sitzfläche aus vierkant geflochtenem Tauwerk, auf dem 15 Personen und mehr Platz finden. Trampoline und Karusselle lassen dem Bewegungsdrang der Spielplatz-Besucher freien Lauf.

Diese naturnahen Produkte sind montagefreundlich und erfüllen die europäischen Sicherheitsvorschriften und TÜV-Vorgaben. Sie basieren auf mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Kletternetz-Produktion und garantieren Langlebigkeit und Spielvergnügen.

Das original Huck-Vogelnest gibt es neben den Farben Grün, Schwarz und Rot auch in der Variante "Hanf". Bei diesen Spielgeräten steht das Thema Sicherheit an erster Stelle. Im Huck-Vogelnest sitzen die Kinder daher auf einer engmaschigen Gliedermatte statt auf einer grobmaschigen Netzstruktur, damit keine Arme oder Beine durchschlupfen können.

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
eine Landschaftsgärtnerin / einen..., Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle grüne Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen