Universität für Bodenkultur

Neues Archiv in Wien für Landschaftsarchitektur eröffnet

Foto: Die Bühne 6, 1929, Heft 249, S. 38

In Wien wurde an der Universität für Bodenkultur ein Archiv für Landschaftsarchitektur, das LArchiv, eröffnet.Das Archiv besteht aus einer analogen und einer digitalen Sammlung und konzentriert sich auf das 20. und 21. Jahrhundert. Der geographische Sammlungsschwerpunkt ist Österreich sowie die Nachfolgestaaten der österreichisch-ungarischen Monarchie. Die analoge Sammlung beinhaltet Vor- und Nachlässe von Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten (Pläne, Skizzen, Verträge, Korrespondenzen, Modelle, Bild-, Film- und Tonmaterial). Die...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 02/2018 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=287++329&no_cache=1