Programm

Gemeinsamer Bundeskongress 2024 der grünen Fachverbände in Bonn

Mit den beteiligten Fachverbänden: Bundesverband Beruflicher Naturschutz (BBN), Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA), Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) , Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft mbH (DBG), Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. (DGGL), Forschungsgemeinschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e. V. (FLL), Deutsche Gartenamtsleiterkonferenz (GALK e.V.), Informationskreis für Raumplanung (IfR) und Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL)
Informationskreis für Raumplanung (IfR) Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau (FLL)
Informationskreis für Raumplanung (IfR) Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau (FLL)

Mittwoch, 05. Juni 2024

ab 19:00 Uhr

Begrüßungsabend im Parkrestaurant Rheinaue
Ludwig-Erhard-Allee 20, 53175 Bonn

__________________________

DONNERSTAG, 06. JUNI 2024

66. Deutsche Gartenamtsleiterkonferenz und Mitgliederversammlung des GALK e. V.

10:00 Uhr

Eintreffen, Registrierung und Ausgabe der Tagungsunterlagen
Einladung und Tagesordnung zur Mitgliederversammlung werden fristgerecht an die Mitglieder versandt.

17:30 Uhr

Empfang der Bundesstadt Bonn
mit Bürgermeisterin Gabi Mayer

__________________________

FREITAG, 07. JUNI 2024

Gemeinsamer Bundeskongress der grünen Fachverbände
Moderation Mechthild Harting, FAZ

ab 08:00 Uhr

Eintreffen und Registrierung im Tagungshotel

_________

BLOCK 1
Einführung

09:00 - 09:10 Uhr

Begrüßung und Einführung in das Kongressthema
Rüdiger Dittmar, Präsident GALK e. V.

09:10 – 09:20 Uhr

Grußwort der Bundesstadt Bonn
Helmut Wiesner, Stadtbaurat

09:20 – 09:40 Uhr

Vorstellung des Grün- und Umweltsystems der Bundesstadt Bonn
David Baier, Amtsleiter Amt für Umwelt und Stadtgrün

09:40 – 10:00 Uhr

Klimaanpassung – Strategie und Maßnahmen der Bundesstadt Bonn
Jessica Löffler, Sachgebietsleitung Klimaanpassung und -vorsorge, Amt für Umwelt und Stadtgrün

10:00 – 10:30 Uhr

Kaffeepause

___________

BLOCK 2
Konzepte und Strategien auf Bundesebene

10:30 – 11:00 Uhr

Grüne Städte – klimagepasst und zukunftsfähig
Prof. Dr.-Ing. Stephan Pauleit, Strategie und Management der Landschaftsentwicklung, TU München

11:00 – 11:20 Uhr

Klimaanpassung durch eine grüne und wassersensible Stadtentwicklung - Aktivitäten des BMWSB
Dr.-Ing. Lara Steup, Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, Referat S I 5, Berlin

11:20 – 11:40 Uhr

Die Buchen müssen weichen, die Eichen kannst Du suchen – Gehölze für das 21te Jahrhundert
Prof. Dr. Maximilian Weigend, Botanische Gärten, Universität Bonn

11:40 – 12:15 Uhr

Podiumsdiskussion mit den Vortragenden

12:15 – 13:45 Uhr

Mittagspause

_________

BLOCK 3
Digitalisierung und Monitoring

13:45 – 14:10 Uhr

Satellitengestütztes Vegetations- und Flächenmonitoring für die Klimaanpassung
Dr. Annett Frick, LUP – Luftbild Umwelt Planung GmbH, Potsdam

14:10 – 14:35 Uhr

TreeCop - mit Fernerkundungsdaten und Bodenfeuchtigkeitsmessungen zum Monitoringsystem für Bäume
Dr.-Ing. Christian Lindner, Abteilung Geoinformation, Stadt Essen

14:35 – 15:00 Uhr

Trockenstress bei Stadtbäumen – Möglichkeiten zur Optimierung der Bewässerung
Marc Pommnitz, Sachverständigenbüro Baum 4 GmbH, Groß-Gerau

15:00 – 15:30 Uhr

Kaffeepause

_________

BLOCK 4 Maßnahmen zur Klimaanpassung – wirksam und umsetzungsorientiert

15:30 - 15:50 Uhr

So wird's was – Stadtquartier Spinelliklimafit und lebenswert
Achim Judt, MWS Projektentwicklungs gesellschaft mbH, Mannheim

15:50 – 16:10 Uhr

Aus grau mach grün – klimaangepasste Stadtplatzgestaltung in Frankfurt
Heike Appel, Grünflächenamt Frankfurt, Stadt Frankfurt

16:10 – 16:30 Uhr

Friedhöfe klimaangepasst bewirtschaften
Gabriele Bindert, Grünflächen und Friedhöfe, WirtschaftsbetriebLudwigshafen, Stadt Ludwigshafen

16:30 – 16:50 Uhr

Pflanzenverwendung im Klimawandel
Claudia Blaurock, Landschaftsarchitektin bdla, Blaurock Landschaftsarchitektur, Dresden

16:50 – 17:10 Uhr

Effektiver geht's nicht – Stadtbäume auf Baustellen erhalten
Thomas Amtage, amtage Landschaftsarchitektur | Sachverständigenbüro GmbH

17:10 – 17:30 Uhr

Zusammenfassung und Abschluss

______________

Abendprogramm
Boarding: 19 Uhr
Abfahrtszeit:19:30 Uhr

Rheinschifffahrt und gemeinsames Abendessen
(in Tagungsgebühr enthalten, Getränke Selbstzahler)

__________________________

SAMSTAG, 08. JUNI 2024

Exkursionsprogramm

Jeweils 09:30 – 12:00 Uhr

  • Führung/Besichtigung Villa Hammerschmidt
    begrenzte Teilnehmerzahl
  • Führung/Besichtigung Botanischer Schlossgarten der Universität Bonn
    begrenzte Teilnehmerzahl
  • Führung Bonn-Innenstadt, Klimaanpassungsprojekte, geplant und umgesetzt
  • Fahrradtour Leitbildthemen Freiraumplan
    max. 15 Teilnehmende

ca. 13:00 Uhr

DGGL Verbandstreffen

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Gärtner/-innen (m/w/d), Stuttgart  ansehen
eine*n Landschaftsarchitekt*in/-planer*in, Schwerte  ansehen
Leitung (m/w/d) der Abteilung Tiefbau, Pullach im Isartal  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle grüne Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen