Freilichtmuseum am Kiekeberg

Elektro-Transporter gespendet

Foto: FLMK

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg bekommt Unterstützung in der Anlagenpflege: Die Iseki-Maschinen GmbH spendet ein Elektro-Nutzfahrzeug. Der Transporter läuft zu 100 Prozent mit Strom und wird ab sofort am Kiekeberg unterwegs sein. "Wir freuen uns, dem Freilichtmuseum am Kiekeberg mit unserem Elektro-Fahrzeug zu helfen", sagt Oliver Sticht von Iseki, der das Multifunktionsfahrzeug übergab. "Uns ist wichtig, gemeinnützigen Organisationen zu helfen. Ihre Arbeit ist wertvoll, unsere Fahrzeuge sind optimal für die lokalen Einsatzbedürfnisse. Das...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 07/2016 .