Tagung "Ohlsdorf 2050"

Experten diskutieren die Friedhofsentwicklung in Hamburg

Foto: Bente Marei Stachowske, Hamburger Friedhöfe

Ende April kamen rund einhundert Teilnehmer in die Hansestadt Hamburg, um verschiedene Ebenen und Grundlagen künftiger Friedhofsentwicklung zu diskutieren. Die Tagung "Ohlsdorf 2050" - benannt nach Europas größtem Friedhof in Hamburg - war dringend nötig: Die deutschen Friedhöfe leiden unter schwindenden Bestattungszahlen, weshalb die Grünflächen- und Bauunterhaltung kaum mehr über die Bestattungs- und Grabgebühren zu bestreiten ist.Die Friedhofsverwaltung von Ohlsdorf, die Behörde für Umwelt und Energie und das Denkmalschutzamt der...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 06/2017 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=407++59++337&no_cache=1