GaLaBau-Messe

Grüne Branche trifft sich zum 24. Mal in Nürnberg

Die Internationale Leitmesse für Urbanes Grün und Freiräume wartet mit einem maßgeschneiderten Programm auf. Der Patzer Verlag lädt zu "GaLaBau Landscape Talks" in Messehalle 2 ein. Foto: NürnbergMesse

Wenn sich vom 14. bis 17. September die Tore der 24. Ausgabe der GaLaBau in Nürnberg öffnen, stehen wieder alle Zeichen auf Grün: Rund 1100 Aussteller zeigen in 14 Messehallen das komplette Angebot für das Planen, Bauen und Pflegen von Gärten, Parks und Grünanlagen. Erstmals steht die Messe unter einem Fokusthema: Unter dem Motto "Gemeinsam klimafit in die Zukunft" werden Innovationen, Trends und Produkte, die positiv auf das Thema Klimawandel einwirken, präsentiert und mit dem Grün-Blauen-Pfad sichtbar in Szene gesetzt.

Besucherinnen und Besucher erwartet erneut ein maßgeschneidertes Rahmenprogramm mit vielfältigen Vortragsforen, Tagungen, Preisverleihungen und Wettbewerben, wie dem beliebten Landschaftsgärtner-Cup der GaLaBau-Azubis. Ein Highlight ist der World Urban Parks Europe Congress. Mit ihm präsentiert die GaLaBau 2022 erstmals eine zentrale Plattform für die Zukunftsthemen der grünen Stadtplanung. Die Teilnehmer erhalten in zahlreichen Vorträgen Einblicke rund um das Thema "Greater, Greener Cities' Naturbasierte Designlösungen für das urbane Leben und neue Wege der Entwicklung und des Managements von Grünflächen in diesem Kontext". Das Leitthema ist abgestimmt auf das von der EU initiierte European Year of Greener Cities 2022.

Weiteres Highlight im Programm ist das Vortragsforum "GaLaBau Landscape Talks". In Halle 2 des Messegeländes präsentieren am Freitag und Samstag, 16. und 17. September, die NürnbergMesse und der Patzer Verlag naturbasierte Lösungen für klimaresiliente Städte und Gemeinden (das ganze Vortragsprogramm s. unten).

Für Planer und Landschaftsarchitekten lohnt sich auch der Besuch der Halle 3A: Hier stellt der Bund deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) die Profession des Landschaftsarchitekten und -planers sowie die eigene Verbandsarbeit vor. Die traditionelle bdla-Baubesprechung führt durch die "fabelhafte Welt der Regelwerke".

Hersteller von Spielplatzgeräten und Freizeitanlagen finden Besucherinnen und Besucher in Halle 1 und 2. In Halle 1 wird es wieder die Sonderschau des Bundesverbands der Spielplatzgeräte- und Freizeitanlagen-Hersteller (BSFH) zusammen mit dem Fachmagazin "Playground Landscape" geben. Zentrale Anlaufstelle für Greenkeeper, Manager und Betreiber von Golfanlagen ist der "Meeting Point Golf" in Halle 4A. Professionelle Baumpfleger und -kletterer sowie Interessierte haben mit der Sonderfläche Baumpflege Live in Halle 3A ihren Treffpunkt auf der GaLaBau.

Der Messestand des Bundesverbands Garten,-Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) unter dem Motto "Zukunft grüner Lebensräume" ist wieder das Herzstück in Halle 3A.

globa

Programm GaLaBau Landscape Talks: „Klimafit für die Zukunft“

Freitag, 16.09.2022

  • 10:00-10:30 Uhr
    Rüdiger Dittmar, Präsident der Deutschen Gartenamts- Mehr Grün für die klimaangepasste Stadt leiterkonferenz; Stadt Leipzig, Amt für Stadtgrün und Gewässer
  • 10:30-11:00 Uhr
    Dr. Philipp Schönfeld, Landschaftsarchitekt Klimabäume: Welche Arten zählen zukünftig?
  • 11:00-11:30 Uhr
    Tom Kirsten, Sächsisches Landesamt für Umwelt, Forschung zum Umgang mit Landwirtschaft und Geologie Niederschlagswasser
  • 11:30-12:00 Uhr
    Dr. Susanne Böll, Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gar- Stadtklimabäume - geeignete Habitate tenbau Veitshöchheim, Institut für Stadtgrün und Landschaftsbau für die urbane Insektenfauna?
  • 12:00-12:30 Uhr
    Prof. Martin Thieme-Hack, Hochschule Osnabrück, Fakultät Kunststoffrasen und Mikroplastik Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur
  • 12:30-13:00 Uhr
    Dr. Dorothea Hokema, Bezirksamt Neukölln von Berlin, Straßen- und Grünflächenamt Klimaresilienter Umbau Volkspark Hasenheide
  • 13:00-13:30 Uhr
    Thomas Amtage, amtage Landschaftsarchitektur Klimawandel in historischen Parkanlagen: Pflanzen, Pflege, Denkmalschutz
  • 13:30-14:00 Uhr
    Prof. Ingrid Schegk, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Klimasensible Betrachtung von Baustoffen Fakultät Landschaftsarchitektur und Bauweisen
  • 14:00-14:30 Uhr
    Prof. Dr. Hendrik Laue, Technische Hochschule Klimawandel in der Landschaftsarchitektur Ostwestfalen-Lippe
  • 14:30-15:00 Uhr
    Dr. Bernhard Scharf, Universität für Bodenkultur, Grün-Lizenzierungen nach EU-Taxonomie Institut f. Ingenieurbiologie+Landschaftsbau
  • 15:00-15:30 Uhr
    Daniel Zimmermann, 3:0 Landschaftsarchitektur, Wien Bäume in der Schwammstadt
  • 15:30-16:00 Uhr
    Dr. Gunter Mann, Präsident Bundesverband GebäudeGrün Der Nutzen von Solar-Gründächern
  • 16:00-16:30 Uhr
    Prof. Dr. Ulrich Kias, Präsident Forschungsgesellschaft Herausforderungen des Klimawandels an die Landschaftsentwicklung Landschaftsbau (FLL) Regelwerksarbeit der FLL
  • 16:30-17:00 Uhr
    Prof. Dr. Heiko Meinen, Hochschule Osnabrück, Fakultät Nachhaltigkeit im Baubetrieb Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur

Samstag, 17.09.2022

  • 10:00-10:30 Uhr
    Prof. Dr. Hartmut Balder, Technische Hochschule Berlin, Das Weißbuch Stadtgrün - Herausforderungen Fachbereich V - Life Sciences and Technology und Folgen für die Praxis
  • 10:30-11:00 Uhr
    Prof. Ute Büchner, Hochschule Osnabrück, Fakultät KlimAGaLa: Berufsbegleitende Weiterbildung Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur zu den Folgen des Klimawandels
  • 11:00-11:30 Uhr
    Andreas Gröner, MAN Truck & Bus SE Vollelektrische leichte Baufahrzeuge
  • 11:30-12:00 Uhr
    Prof. Dr. Jörg-Ulrich Forner, Technische Hochschule Berlin, Grün, Stadtgesundheit, Lebensqualität Fachbereich V - Life Sciences and Technology
  • 12:00-12:30 Uhr
    Prof. Dr. Thomas Brunsch, Hochschule Nachhaltige Maschinentechnik Weihenstephan-Triesdorf, Fakultät Landschaftsarchitektur
  • 12:30-13:00 Uhr
    Daniela Bock, Grosse-Seeger & Partner Regenwassermanagement im Quartier

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 09/2022 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=317++678++145++357++699++409&no_cache=1

Bezirksleitung Pflegebezirk öffentliches Grün für..., Düsseldorf  ansehen
STÄDTISCHEN BAUDIREKTOR (M/W/D) BZW. STADTBAURAT..., Nordenham  ansehen
Landschaftsgärtner*in (m|w|d), Krefeld  ansehen
Leitung (m/w/d) des Aufgabenbereiches Grün /..., Osterholz-Scharmbeck  ansehen
leitenden Ingenieur (m/w/d) der..., Rastatt  ansehen
Fachbereichsleiter Öffentliches Bauen (m/w/d)..., Lutherstadt Wittenberg  ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=317++678++145++357++699++409&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=317++678++145++357++699++409&no_cache=1