Orientierungssysteme

Informativ, repräsentativ und durabel

Die robust feuerverzinkten Stahlplatten sind im Drei-Stufen-Verfahren durch Sweepen, Grundieren und Pulverbeschichten in Kategorie C langzeitbeschichtet und trotzen so jeder Witterung. Foto: Union-FreiraumMobiliar

Die puristisch-reduzierte Infostelen von Union-FreiraumMobiliar führen als Leitsysteme sowohl Touristen als auch Einheimische durch die Stadt und präsentieren gesuchte Hinweise und Fakten. Das können zum Beispiel Piktogramme für Serviceangebote, logische Wegweisungen mit Entfernungsangaben sowie Verweise auf Erreichbarkeiten zu Nachbargemeinden sein. Da sich die Gestaltung der Orientierungssysteme individuell an bauliche Gegebenheiten anpassen lässt, fügen sich die minimalistischen Stelen in ihre Umgebung ein, drängen sich nicht in den Vordergrund und vermitteln an der richtigen Stelle die benötigten Informationen.

Dank ihrer Bauweise beanspruchen sie wenig Platz, sind aber durch ihre hochwertige Optik trotzdem weit sichtbar und verbinden Design und Funktion. Neben der Veranschaulichung von Reisezielen erläutern sie geschichtliche Zusammenhänge mit übersichtlichen Grafiken, anschaulichen Bildern und aufschlussreichen Texten. Im Sinne der Corporate Identity führen grafisch aufeinander abgestimmte Themensignets zum Beispiel für "Sport", "Geschichte", "Architektur" oder Ähnliches durch Städte und Gemeinden. So ergeben mehrere einzelne Tafeln eine umgreifende Einheit. Außerdem ist es möglich, QR-Codes auf den Tafeln anzubringen, um weiterführendes Wissen über das Smartphone abzurufen und der Digitalisierung des Alltags gerecht zu werden. Bei der Gestaltung und Textauswahl haben Planer und Auftraggeber freie Hand. Schriftsätze und Bilder werden professionell auf den Hinweistafeln angebracht und sowohl in Höhe als auch in Breite werden die Pylone nach Nutzerbedürfnissen gefertigt. Die robust feuerverzinkten Stahlplatten sind im Drei-Stufen-Verfahren durch Sweepen, Grundieren und Pulverbeschichten in Kategorie C (schwerer Korrosionsschutz) langzeitbeschichtet und trotzen so jeder Witterung. Der Print erfolgt auf eine oder zwei Acrylglastafeln, die frontseitig mit einer Graffiti-Schutzfolie versehen sind und mit Verschraubungselementen "schwebend" vor dem Stahlkörper befestigt werden. Vorteil: bei einer möglichen Änderung der Informationen muss nur die Kunststoffplatte entfernt und neu bedruckt werden - die betonierte oder verschraubte Stele verbleibt am Standort.

Eine besondere Anmutung bringen Wegweiser in Cortenstahl-Optik gerade dann, wenn sie durch den Edelrost-Effekt von gängigen Farbmustern abweichen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 02/2019 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=535++272++57&no_cache=1

Forstwirt/in in Vollzeit, Stadtwald Hettingen  ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=535++272++57&no_cache=1