Schneeräumschild

Komfortmodul für hydraulisch breitenverstellbare Räumschilde

Ein neues Komfortsteuermodul macht alle Kompakttraktoren fit für den vollen Funktionsumfang der Schilde. Das Modul kann in Eigenregie nachgerüstet werden. Foto: Wiedenmann

Für Kompakttraktoren gibt es jetzt ein Steuermodul, mit dem sich hydraulisch breitenverstellbare Räumschilde besser bedienen lassen. Trotz Klimaerwärmung: Kommunen und Lohndienstleister kommen nicht ohne Schneeräumschilde aus. Viele sind aber clever und verwenden breitenverstellbare Anbaugeräte. Diese lassen sich sowohl zum Flächenräumen als auch auf engen Wegen einsetzen.

Das reduziert die Anzahl der Schilde und Trägerfahrzeuge im Inventar. Die "Varios" sind effizient, da Fahrzeug- oder Schildwechsel entfallen und pausenlose Einsätze möglich sind. Die Sache hatte bislang nur einen Haken: Bei den meisten Kompakttraktoren lassen sich die Schildhälften nicht ohne Weiteres einzeln ansteuern. Nur einige neuere Traktoren sind beim Hersteller umprogrammierbar. Wer insofern Vario-Schilder betreiben wollte, brauchte entweder zwei doppelt wirkende Steuergeräte oder einen Zweifach-Steuerblock als Erweiterung des vorhandenen Steuergeräts. Bei großen Traktoren und Kommunalfahrzeugen gibt es das Problem meist nicht.

Diesem Durcheinander an der Basis bereitet der Schildhersteller Wiedenmann nun ein Ende: Ein neues Komfortsteuermodul macht alle Kompakttraktoren fit für den vollen Funktionsumfang der Schilde. Das Modul kann in Eigenregie nachgerüstet werden. Etwa eine Stunde ist laut Hersteller dafür zu veranschlagen. Traktorseitig erforderlich sind nur ein doppelt wirkendes Steuergerät und ein 12-V-Anschluss (z. B. Zigarettenanzünder in der Kabine), also der übliche Standard. Die Komfortsteuerung bietet die Möglichkeit, einerseits die Bewegung der beiden Schildhälften miteinander zu verknüpfen und andererseits die Schildhälften bei Bedarf unabhängig voneinander anzusteuern. Nur das linke oder rechte Schildteil klappen, beide Schildteile in gerader Reihe verstellen, beide zum Keil formen oder in V-Stellung bringen? Ein einziger Schalter steuert alle Funktionen. Kleine Traktoren mit einfacher Hydraulikausstattung schließen damit zum Ausstattungsstandard der großen auf. Im Lieferumfang enthalten sind Komfortsteuermodul, Schaltereinheit und LED-Begrenzungsleuchtengarnitur.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 01/2020 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=210&no_cache=1

Redakteur (w/m/d), Berlin Grunewald  ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=210&no_cache=1