Light + Intelligent Building Istanbul

Neue deutsch-türkische Licht-Messe

Für Städte und Gemeinden ist das Thema "Licht" von großer Bedeutung. Eine angenehme, ausreichende Beleuchtung schafft mehr Aufenthaltsqualität und erhöht das Sicherheitsgefühl vieler Menschen. Gleichzeitig sind Kommunen angehalten, Energie zu sparen und die entsprechenden Kosten zu reduzieren.
Lichtdesign Grüne Messen und Veranstaltungen
Architektonische Beleuchtung wie hier in Frankfurt/Main wird auch Thema der neuen Messe Light + Intelligent Building in Istanbul sein. Foto: Niko Korte, pixelio.de

Zudem ist Lichtverschmutzung inzwischen als Problem für Tiere, Pflanzen und den Menschen allgemein anerkannt. Nachhaltige und intelligente Lösungen gerade bei der Außenbeleuchtung sind also gefragt. Entsprechende Technik wird auf Fachmessen vorgestellt.

Die Messe Frankfurt erweitert nun ihr internationales Portfolio in Sachen Licht: Vom 27. bis 29. November 2024 feiert die Messe Frankfurt Istanbul die Premierenausgabe der Light + Intelligent Building Istanbul. In Zusammenarbeit mit dem türkischen Verband der Hersteller von Beleuchtungsanlagen (AGID) bietet die Veranstaltung eine Plattform für dekorative, architektonische und technische Beleuchtung, elektrische Lampen, Komponenten und Zubehör, Elektrotechnik, Smart Home und Gebäudeautomation.

"Mit der Light + Intelligent Building Istanbul schafft die Messe Frankfurt eine weitere internationale Handelsplattform für Hersteller und Einkäufer aus der Türkei und den benachbarten Regionen. Damit erweitern wir unser Angebot der Light + Building Technology-Messen – mit der Leitmesse Light + Building in Frankfurt und einem Netz aus zwölf Veranstaltungen weltweit", erklärte Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt. "Seit mehr als 20 Jahren bringt die Marke Light + Building Hersteller aus den Bereichen Licht, Elektrotechnik, Haus- und Gebäudeautomation sowie vernetzte Sicherheitstechnik mit Architekten, Innenarchitekten, Designern, Fachplanern, Ingenieuren und Händlern in Frankfurt und der ganzen Welt zusammen", so Marzin weiter.

Lange Partnerschaft mit türkischer Industrie

Der Fokus der Marke liegt nun auf Istanbul, dem geopolitischen und wirtschaftlichen Schnittpunkt dreier Kontinente. Seit vielen Jahren ist die türkische Industrie ein Partner und Unterstützer der Light + Building. Hierauf aufbauend möchte die Messe Frankfurt nun gemeinsam eine führende Veranstaltung für die Region etablieren. Die neue Messe wird unter Mitwirkung und mit dem Fachwissen des türkischen Verbands der Hersteller von Beleuchtungsanlagen Lighting Equipment Manufacturers' Association (AGID) veranstaltet.

Die erste Ausgabe der Light + Intelligent Building Istanbul wird im Istanbul Lutfi Kirdar International Convention and Exhibition Centre stattfinden. Die Anmeldungen für die Ausgabe 2024 sollen bereits in den ersten Monaten des kommenden Jahres beginnen. Ab 2025 wird die Light + Intelligent Building Istanbul immer in den ungeraden Jahren durchgeführt, in denen keine Light + Building in Frankfurt stattfindet.

Die Light + Intelligent Building Istanbul ist Teil der Light + Building Technology-Messen der Messe Frankfurt, an deren Spitze die alle zwei Jahre stattfindende Light + Building steht. Die nächste Ausgabe findet vom 3. bis 8. März 2024 in Frankfurt am Main statt.

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Projektmanager (m/w/d) für Moorbodenschutz , Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Leitung (m/w/d) der Abteilung Tiefbau, Pullach im Isartal  ansehen
eine*n Landschaftsarchitekt*in/-planer*in, Schwerte  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle grüne Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen