Medien-Diskurs spiegelte nicht die zustimmende Mehrheit wider

Mit Michel Foucault über die Großbaustelle

von

Foto: Lara Koegst

Lexikometrische Analyse der ZeitungsartikelkorporaIm historischen Verlauf haben gesellschaftliche Paradigmenwechsel, also der Wandel von wissenschaftlichen oder gesellschaftlichen Denkmustern sowie technischer und soziokultureller Wandel, immer wieder zu angeregten Diskussionen, Debatten und Konflikten geführt. Gesellschaftliche Diskurse sind im fortschreitenden Zeitalter der digitalen Medien aktuell wohl auch präsenter als je zuvor (vgl. Kuhn 2003).Einer der bedeutendsten Vertreter der wissenschaftlichen Diskursforschung des 20. Jahrhunderts...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 06/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=632++409&no_cache=1