Nachrichten

Covid-19: Osnabrücker Baumpflegetage werden 2021 erneut gestrichen

Corona und kein Ende: Zum zweiten Mal in Folge sind die Osnabrücker Baumpflegetage aus Seuchenschutzgründen abgesagt worden. Das gab Tagungsleiter Prof. Dr. Jürgen Bouillon Mitte Mai in einem Mailing sowie auf der Website baumpflegetage.de bekannt. Damit fällt nach den Dresdner Stadtbaumtagen sowie den Deutschen Baumpflegetagen auch der dritte überregionale Branchen-Treff in 2021 aus.

Bouillon sagte, dass er und sein Team "lange mit sich gerungen" und "viele Alternativen durchgespielt" hätten. Letztlich sei man zu der Auffassung rgelangt, dass der Herbst-Termin noch immer zu riskant für eine solche Großveranstaltung sei. Gleichwohl äußerte der Tagungsleiter die Hoffnung, dass der Herbst eine "Übergangszeit" sein könnte, "um die Pandemie zu überwinden". Folgerichtig verkündete Bouillon auch gleich den neuen Termin für die Tagung: Am 6. und 7. September 2022 soll die deutsche Baum-Szene in Osnabrück wieder zusammenkommen. Auf eine virtuelle Version der Baumpflegetage habe man bewusst verzichtet, so Bouillon weiter - zu sehr schätze man die persönliche und familiäre Atmosphäre, die unter Normalbedingungen jeden September auf dem Campus Haste Einzug hält. Idealerweise wird es in 15 Monaten wieder so weit sein - nach drei Jahren Zwangspause. hb

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Fachkraft für Artenschutz von Stadtbäumen (m/w/d), Stuttgart  ansehen
Baumbauaufseher/-in (m/w/d), Stuttgart  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle grüne Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen