Neue Rasenmäher

Effizienz und Präzision auf dem Gras

Bobcat hat die ersten vier Modelle der neuen Rasenmäher des Unternehmens für Europa auf den Markt gebracht. Sie sind Teil des Ende 2022 eingeführten Portfolios an Maschinen für die Boden- und Grünflächenpflege (GME). Die Rasenmäher sind in verschiedenen Konfigurationen erhältlich und bieten eine Reihe von Mähdecks, Mulch- und Auffangsystemen.
Bobcat Kommunaltechnik
Der Stehrasenmäher ZS4000 von Bobcat eignet sich besonders für beengte Bereiche. Foto: Bobcat

Der kommerzielle Nullwendekreis-Aufsitzrasenmäher ZT3000 wird von einer Auswahl zuverlässiger Kawasaki-Motoren der FT-Serie mit 20–24 PS angetrieben und ist mit einem hydrostatischen Hydro-Gear-Getriebe ausgestattet. Er fährt bis zu 12,8 Kilometer pro Stunde schnell, um Rasenflächen zügig zu bearbeiten. Der Rasenmäher kann mit TufDeck Pro-Schneidsystemen von 122, 132 oder 155 Zentimetern bestückt werden.

Mit seinem Mähkomfort und der wartungsfreundlichen Bauweise ist der professionelle Nullwendekreis-Aufsitzrasenmäher ZT3500 geeignet, sich auch anspruchsvollen Rasenflächen zu stellen. Die Maschine ist mit einem 24-PS-Kawasaki-Motor der FT-Serie und Hydro-Gear-Getriebe für eine hohe Geschwindigkeit von bis zu 16 Kilometer pro Stunde ausgestattet. Weitere Merkmale sind der mechanische Federsitz mit Gewichtseinstellung, zwei Kraftstofftanks und das robuste TufDeck Pro-Schneidsystem. Der neue professionelle Nullwendekreis-Stehrasenmäher ZS4000 eignet sich besonders für beengte Bereiche und zum schnellen Umfahren von Bäumen und Blumenbeeten. Er bietet gute Sicht in Anlagen, wo der Fahrer häufiger auf- und absteigen muss. Der ZS4000 erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 16,8 Kilometer pro Stunde. Der Stehrasenmäher kann mit einem Hochleistungs-Mähdeck AirFX von 122, 132 oder 155 Zentimetern ausgestattet werden. Anschraubbare Stahlspindeln sorgen für hohe Haltbarkeit und schneiden selbst hartnäckiges, hohes Gras mit einer Technologie, bei der die Halme zum Schneidmesser angehoben werden und so ein sauberer Schnitt erfolgt.

Der kommerzielle handgeführte Rasenmäher WB700 von Bobcat ist mit einem leistungsstarken Hydraulikantrieb für weniger Ermüdung des Bedieners und minimale Bodenbelastung ausgestattet. Beim Mähen um Hindernisse herum bietet der WB700 Präzision, ideal für Gebiete mit hoher Bebauungsdichte und zahlreichen Gebäudekomplexen. Der Rasenmäher ist kompakt und benötigt wenig Platz. Zum Antrieb des WB700 stehen Kawasaki-Motoren der FS-Serie mit 15 oder 18,5 PS zur Auswahl. Die Fahrgeschwindigkeit beträgt bis zu 10,5 Kilometer pro Stunde. Der WB700 kann mit TufDeck-Schneidsystem von 122 oder 132 Zentimetern ausgestattet werden.

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Abteilungsleiter (m/w/d) der Landschaftspflege /..., Worms  ansehen
Projektmanager (m/w/d) für Moorbodenschutz , Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle grüne Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen