Thema der Tagung: Zukunftsstädte - klimaangepasst und wassersensibel

65. GALK-Jahrestagung 11. bis 13. Mai 2023 in Mannheim

Kommunen Gartenämter
Zeitgleich mit der 65. GALK-Jahrestagung findet in Mannheim die diesjährige Bundesgartenschau statt. Abb.: BEZ-KOCK-Architekten/renderbar

Die grüne Infrastruktur wird für zukunftsfähige Städte und Gemeinden künftig eine Schlüsselrolle einnehmen. Im Zuge der klimaangepassten und wassersensiblen Stadtentwicklung, die gleichzeitig Möglichkeiten zum natürlichen Klimaschutz nutzt, werden Stadtgrün und Gewässer zu zentralen Elementen, mit denen urbane Räume nachhaltig entwickelt werden.

Die Auswirkungen von zunehmender Hitze und Trockenheit sind ebenso wie Starkregenereignisse und Überflutungen vielfältig und weit verbreitet spürbar. War die Bedeutung grüner Infrastruktur als Erholungsraum oder Teil der Stadtgestaltung sowie Rückzugsräume für Tiere und Pflanzen anerkannt, werden blau-grüne Strukturen mit Blick auf naturbasierte Lösungen künftig einen wesentlichen Beitrag zur integrierten Stadtentwicklung leisten.

Gemeinsam werden Vertreterinnen aus Wissenschaft, Politik, Verwaltungen, Planungsbüros und Betrieben der Grünen Branche ihre konkreten Lösungen für die Zukunftsthemen der klimaangepassten und wassersensiblen Entwicklungen unserer Städte und Gemeinden vorstellen und diskutieren.

Im Mittelpunkt wird dabei die Frage stehen, wie naturbasierte Lösungen dazu beitragen können, die beschriebenen Herausforderungen zu bewältigen. Gleichzeitig soll diskutiert werden, wie unsere Städte für ihre Bewohnerinnen und Bewohner, aber auch für die Vielzahl an Tier- und Pflanzenarten durch diese Maßnahmen attraktiver gestaltet werden können. (Detailliertes Programm s. unten).

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Landschaftsarchitekt/-in (w/m/d), Wiesbaden  ansehen
Techniker*in Tiefbau Team Tiefbau/Fachdienst..., Elmshorn  ansehen
Landespfleger (m/w/d), Cloppenburg  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Kommunen Gartenämter

Gemeinsamer Bundeskongress 2023 der grünen Fachverbände in Mannheim

11. BIS 13. MAI 2023

Stadtgrün für alle! Wertschätzung fördern, Teilhabe ermöglichen

Mit den beteiligten Fachverbänden:

  • Bundesverband Beruflicher Naturschutz (BBN)
  • Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA)
  • Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL)
  • Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft mbH (DBG)
  • Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. (DGGL)
  • Forschungsgemeinschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e. V. (FLL)
  • Deutsche Gartenamtsleiterkonferenz (GALK e.V.)
  • Informationskreis für Raumplanung (IfR)
  • Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL)

Veranstaltungsprogramm

MITTWOCH, 10. MAI 2023

Anreise, Einchecken in den Hotels ggf. Begrüßungsabend ab 19:00 Uhr in den Rheinterrassen Mannheim

DONNERSTAG, 11. MAI 2023

Mitgliederversammlung des GALK e. V.

  • 10:00 Uhr
    Eintreffen, Registrierung und Ausgabe der Tagungsunterlagen
  • Ablauf gemäß Tagungsordnung. Einladung und Tagesordnung zur Mitgliederversammlung werden fristgerecht an die Mitglieder versandt.ggf. Tagungen/Sitzungen anderer grüner Fachverbände (in Eigenregie)
  • 19:00 Uhr
    Abendempfang der Stadt Mannheim mit Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz

FREITAG, 12. MAI 2023

Gemeinsamer Bundeskongress der grünen Fachverbände
Moderation: Mechthild Harting, FAZ

  • Ab 8:00 Uhr
    Eintreffen und Registrierung im Tagungshotel

BLOCK I BEGRÜSSUNG UND EINFÜHRUNG

  • 9:00 - 9:10 Uhr
    Begrüßung und Einführung in das KongressthemaRüdiger Dittmar, Präsident GALK e. V.
  • 9:10 - 9:20 Uhr
    Grußwort der Stadt Mannheim Bürgermeisterin Prof. Dr. Diana Pretzell, Dezernat V - Bürgerservice, Umwelt, technische Betriebe der Stadt Mannheim
  • 9:20 - 9:40 Uhr
    Vorstellung des städtischen Grün-Systems MannheimChristian Konowalczyk, Sachgebietsleiter Freiraumplanung - Fachbereich Geoinformation und Stadtplanung der Stadt Mannheim
  • 9:40 - 10:00 Uhr
    Vorstellung der BUGA Mannheim 2023 Dr. Christian Lerch, Leitung Parkanlage, Infrastruktur BUGA Mannheim 2023
  • 10:00 - 10:30 Uhr
    Kaffeepause

BLOCK II BEST-PRACTICE – KLIMAANGEPASST UND WASSERSENSIBEL

  • 10:30 - 10:50 Uhr
    Regenwassermanagement Schloss Benrath Prof. Dr. Stefan Schweizer, Präsident Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. (DGGL), Berlin
  • 10:50 - 11:10 Uhr Bundespreis Stadtgrün 2022 - Klimaanpassung und Lebensqualität am Beispiel der Kreisstadt Tirschenreuth Franz Stahl, Erster Bürgermeister der Kreisstadt Tirschenreuth
  • 11:10 - 11:30 Uhr Projekt Schwammstadt Daniel Zimmermann, Arbeitskreis Schwammstadt, Wien (angefragt)
  • 11:30 - 11:50 Uhr Innovative Dachlandschaften. Stadtgarten auf dem Bunker Feldstraße in Hamburg Felix Holzapfel-Herziger, Landschaftsarchitektur+ PartG mbB
  • 11:50 - 12:15 Uhr
    Zusammenfassung und Diskussion
  • 12:15 - 13:45 Uhr
    Mittagspause

BLOCK III WISSENSCHAFT UND NETZWERKE FÜR WASSERSENSIBLE STÄDTE

  • 13:45 bis 14:10 Uhr
    "Blue Green Streets" Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Dickhaut, Fachgebietsleiter "Umweltgerechte Stadt- und Infrastrukturplanung", HafenCity Universität Hamburg
  • 14:10 bis 14:30 Uhr
    Die Berliner Regenwasseragentur Dr. Darla Nickel, Leiterin Berliner Regenwasseragentur, Berliner Wasserbetriebe
  • 14:30 bis 15:00 Uhr
    Podiumsdiskussion Vortragende sowie Vertreter FLL und DWA (angefragt)
  • 15:00 bis 15:30 Uhr
    Kaffeepause

BLOCK IV FACHPOLITISCHE VORTRÄGE UND DISKUSSION

  • 15:30 bis 15:50 Uhr
    Aktionsprogramm Natürlicher Klimaschutz Staatssekretär Stefan Tidow, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
  • 15:50 bis 16:10 Uhr
    Position des Deutschen Städtetags zur Klimaanpassung und zum natürlichem Klimaschutz Beigeordnete Dr. Christine Wilcken, Dezernat VI - Klima, Umwelt, Wirtschaft, Brand- und Katastrophenschutz, Deutscher Städtetag, Berlin
  • 16:10 bis 16:30 Uhr
    Ziele der Stadt Mannheim zur Klimaanpassung und zum natürlichem Klimaschutz Bürgermeisterin Prof. Dr. Diana Pretzell, Dezernat V - Bürgerservice, Umwelt, technische Betriebe der Stadt Mannheim
  • 16:30 bis 17:20 Uhr
    Fachpolitische Podiumsdiskussion Staatssekretär Stefan Tidow (BMUV), Dr. Christine Wilcken (DST), Bürgermeisterin Prof. Dr. Diana Pretzell (Mannheim), Vertreter der grünen Fachverbände
  • 17:20 bis 17:30 Uhr
    Zusammenfassung und Abschluss
  • 17:30 Uhr
    Veranstaltungsende
  • Abendprogramm:
    BUGA-Geländeführung und gemeinsames Abendessen

SAMSTAG, 13. MAI 2023

Exkursionsprogramm

Jeweils 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr:

  • Renaturierungsprojekt Neckar und Feudenheimer Au
  • BUGA-Geländeführungen
  • Freianlagen im Wohnquartier Franklin
  • und weitere

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle grüne Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen