Wettbewerb "München summt"

Grünpaten-Projekt von Green City ausgezeichnet

Stadtgrün Grünflächen
Die Grünpaten von Green City kümmern sich dauerhaft darum, Beete zu gießen und sauber zu halten. Foto: Green City

Besonders bienenfreundlich - diese Auszeichnung erhielt die Münchner Umweltorganisation Green City e. V. für ihr Projekt Grünpaten von der Initiative "Deutschland summt". Träger der Initiative ist die Stiftung für Mensch und Umwelt. Das Projekt hat zum Ziel, gemeinsam mit Anwohnern karge Grünflächen optisch aufzuwerten. Wichtiges Anliegen ist dabei auch, dass die Artenvielfalt in der Stadt von den neu gestalteten Grünflächen profitiert.

Straßenbegleitgrün sind Flächen am Fahrbahnrand, die meist kahl aussehen, aber großes Potential haben für eine Begrünung, die über die vielerorts übliche Rasenfläche hinausgeht. Dank Blumen und Stauden sehen diese Flächen nicht nur hübsch aus, sondern sind auch für Insekten attraktiv. Um mehr solcher Flächen zu schaffen, hat Green City e. V. 2011 das Bürgerbeteiligungs-Projekt Grünpaten ins Leben gerufen. Nach einer Auftaktaktion, bei der Blumen und kleine Sträucher gepflanzt werden, kümmern sich die beteiligten Bürger im Rahmen einer Patenschaft dauerhaft darum, die Beete zu gießen und sauber zu halten. Unterstützung erhält die Umweltorganisation vom Baureferat, Gartenbau und dem Sozialreferat der Landeshauptstadt München.

Green City e. V. nimmt derzeit weitere Standort-Vorschläge für Grünpatenschaften an. Für das kommende Jahr sucht der Verein gemeinsam mit dem Bezirksausschuss Sendling-Westpark insbesondere Bürger, die ein Blumenbeet auf dem Wessobrunner Platz langfristig pflegen und betreuen wollen.

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bezirksleitung Pflegebezirk für das Garten-,..., Düsseldorf  ansehen
Gärtnermeister_in (Leitung der Baumkolonne)..., Berlin  ansehen
Ingenieur/-in (m/w/d) Fachrichtung..., Bruchsal  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle grüne Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen