Thema Starkregen

Hamburg Bauwerksbegrünung

Langzeit-Erfahrungen mit Retentionsdachbegrünungen

Starkregenereignisse, die mit fortschreitendem Klimawandel an Intensität und Häufigkeit zunehmen können, und die zunehmende Versiegelung von urbanen Flächen stellen Städte vor die wachsende…

Grauwasser Wasser in der Stadt

Zwischengespeichertes Oberflächenwasser könnte Grundwasserressource auffüllen

Um in Berlin und Brandenburg vor Dürreperioden gewappnet zu sein, plädiert die Hydrogeologin Prof. Dr. Irina Engelhardt dafür, die künstliche Grundwasseranreicherung zu nutzen.

HÜBNER-LEE Regenwasser Flutungsflächen

Schwammstadt statt überschwemmter Stadt

Starkregenereignisse sind in den letzten Jahren immer häufiger aufgetreten - mit teilweise starken Schäden in den betroffenen Gebieten. Eine wassersensible Stadtplanung ist daher vonnöten. Ein…

Bundesingenieurkammer fordert Umdenken bei Planung

Angesichts zunehmender Hitzeperioden im Wechsel mit Starkregenfällen begrüßt die Bundesingenieurkammer das Bundesprogramm "Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel", das Bundesbauministerin Klara…

Regenwassermanagement Starkregen

Umgang mit Starkregen bei Überflutungen

Landwirtschafts- und Gartenbaubetriebe erhalten eine wasserrechtliche Erlaubnis zur kostenlosen Entnahme von Grundwasser für die Bewässerung ihrer Kulturen, sofern die Bereitstellung von Trinkwasser…

Bücher Wasser in der Stadt

Rageber stellt aktuelle Konzepte der Siedlungswasserwirtschaft vor

Der "Ratgeber Regenwasser" von Mall ist in seiner 8. aktualisierten Auflage erschienen. Wie bei den vorangegangenen Ausgaben hat Fachbuchautor und Regenwasserexperte Klaus W. König auch diesmal…

Dürre Forschung und Bildung

Tiefergelegter Parkraum gegen Starkregen, Verdunstungsbeete gegen Hitze

Viele Städte kämpften in diesem Sommer sowohl mit Hitze und Bränden wie etwa in Griechenland als auch mit Starkregen wie im Juli etwa in Deutschland und Belgien mit zahlreichen Todesopfern. Beides…

Regenwassermanagement Parkbäume

Regenwasser-Management - Das Prinzip Schwammstadt

Die zunehmenden Hitzesommer und Starkregenereignisse stellen die urbanen Räume vor immer größere Herausforderungen. Eine große Rolle dabei spielt das Regenwassermanagement, womit die Städte nun…

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Projektmanager (m/w/d) für Moorbodenschutz , Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Bezirksleitung Pflegebezirk für das Garten-,..., Düsseldorf  ansehen
Projektleitung Freiraum-/Grünplanung (m/w/d), München  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Digitalisierung

KI-basiertes Warnsystem für Starkregen und urbane Sturzfluten

Starkregen und Sturzfluten sind kein neues Phänomen. Doch die extremen Wetterereignisse, besonders in den Sommermonaten, nehmen in Folge des Klimawandels zu. Vor allem in urbanen Gebieten, also etwa…

Optigrün Regenwassermanagement Dachbegrünung

Optigrün und Fränkische schließen Partnerschaft für das Stadtklima

Mit aufeinander abgestimmten Konzepten für Entwässerung und Kühlung können Ballungszentren dem Klimawandel und seinen Auswirkungen wirksam begegnen.Für diesen Lösungsansatz haben sich Fränkische,…

HÜBNER-LEE Pflastern Wegebau

Multitalent für ökologische Flächenbefestigung

Mit TTE directPAVE bietet die Firma Hübner-Lee ein innovatives Pflastersystem mit einem Rückhaltevermögen von durchschnittlich 100 Liter pro Quadratmeter und einer enormen Durchlässigkeit von 328 000…

Regenwasser Straßenbäume

"Blau-grüne Straßen" gegen Trockenstress und Sturzfluten

In Großstädten wie Berlin leiden Straßenbäume trotz Extremniederschlägen unter Dauerstress durch Dürreperioden - Wassermanagement muss neu gedacht werden.Der Herbst ist da und bringt endlich Regen mit…

Wasser in der Stadt

Rückstaugefahr mit wirksamen Maßnahmen begegnen

Die Mall GmbH hat einen neuen Ratgeber zum Thema Rückstauschutz vorgelegt. Der Ratgeber richtet sich an Planer, Kommunen, Handwerk und die Wohnungswirtschaft, die für die Gefahren durch Überflutung…

Regenwassermanagement Flutungsflächen

Sponge city, die Stadt als Schwamm

Unsere Städte leiden mittlerweile abwechselnd unter Starkregen und Hitze, wo offene Wasserflächen und Begrünung weichen mussten. Der Klimawandel wird diesen Effekt noch verstärken. Nun geht es darum,…