Behutsame Erneuerung der Bestattungskultur in Deutschland

von

Fotos und Abbildung: Soweit nichts anderes angegeben, Christiane Schwarz

"… unser Umgang mit dem Tod und Friedhof wird durch die Lebenden bestimmt, er ist auch immer auf diese ausgerichtet. Der Friedhof ist also weniger ein Reich der Toten als vielmehr Gedenkstätte für die Lebenden." Dieter Kienast1Seit einigen Jahren befindet sich die Bestattungskultur in Deutschland in einem tiefgreifenden Wandel. Lange praktizierte, allgemein übliche Bestattungsformen verlieren zugunsten alternativer, individualisierter Bestattungsformen an Bedeutung. Dieser Wandel fordert Städte und Kommunen, sich mit der Zukunft ihrer Friedhöfe...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 11/2015 .