Sportflächen

Flüssigfallschutz

Wer auf Trampolinen Sport macht, benötigt auch einen rundum zuverlässigen Fallschutz.
SPOGG Fallschutz Spielgeräte
Der Flüssigfallschutz Wetfloor kann passgenau auf die Kontaktflächen aufgebracht werden, sich farblich anpassen oder abheben. Foto: Spogg

Das neue Wetfloor-System bietet Kontaktflächen für bauseitigen Flüssigfallschutz und kann sowohl als eigenständige Lösung als auch mit anderen Flüssigfallschutzsystemen verbunden und integriert werden. Dadurch wird Flexibilität und Anpassungsfähigkeit mit den Fallschutzmodulen gewährleistet.

Die vormontierten Fallschutzplatten mit Anschlagrand am Rahmen des Trampolins erleichtern den Prozess des direkten Aufbringens von Flüssigfallschutz erheblich. Somit bietet sich die Möglichkeit, den Fallschutz entweder mit der Farbe der Umgebung oder auch mit unterschiedlichen Farben nahtlos zu kombinieren, was den optischen Kontrast und damit die Attraktivität der Anlage erhöht.

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Stellvertretende Abteilungsleitung (m/w/d) für den..., Neu-Ulm  ansehen
Bau- und Projektleitung Fachbereich Grünflächen..., Berlin  ansehen
Ingenieur/-in Landschaftsarchitektur /..., Stuttgart  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle grüne Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen