"New German Style"

von ,

Foto: Urban Land Institut auf flickr.com/ photos/urbanlandinstitute/ 7982777297

In den letzten Jahren ist in Deutschland eine Art Wiederentdeckung des "eignen" Stils festzustellen; heute ist der Begriff "New German Style" hierzulande ein gern verwendetes Schlagwort (Möller/Hofmann 2015: 7; vgl. u. a. Frankfurter Neue Presse 2015; Waas 2013; BGL 2015). Der Begriff wurde von Cassian Schmidt zurück nach Deutschland gebracht; so Rehm-Wolters und Zeiler: "Cassian Schmidt trägt mit seinen Planungen dazu bei, dass eine neue, naturalistische, dynamische und auch optisch ansprechende Bepflanzungsart immer populärer wird. Er gilt...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 05/2016 .