Osnabrücker Sportplatztage 2023

Umweltgerechte und flächeneffiziente urbane Sportanlagen

Osnabrücker Sportplatztage Veranstaltungen
Immer wieder ein Konfliktstoff – die Plastikemissionen von Kunststoffrasen – ein zentrales Thema der Sportplatztage 2023 in Osnabrück. Abb.: Osnabrücker Sportplatztage 2023

Am 1. und 2. März 2023 werden wieder die Osnabrücker Sportplatztage stattfinden. Thema ist die Planung und das Bauen von umweltgerechten und flächeneffizienten urbanen Sportanlagen.

Sport und Bewegung sind zentrale Elemente des täglichen Lebens und sowohl für die Gesellschaft als auch für die Gesundheit aller Menschen unverzichtbar. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, bedarf es einer vielseitigen und gut geplanten Sportinfrastruktur mit ansprechenden, modernen und sicheren Sportstätten. Diese ohne Zweifel wichtigen Erfordernisse an Sport- und Bewegungsareale sind aber nicht die einzigen, die es zu beachten gilt.

An Planung, Bau und Instandhaltung von Sportstätten werden auch weitere Anforderungen gestellt. Gerade die Aspekte Umwelt- und Klimagerechtigkeit sowie Nachhaltigkeit spielen eine immer größere Rolle. Diesbezüglich sind neue Gesetzgebungen durch die EU in Planung und auch auf kommunaler Ebene verschärfen sich die Voraussetzungen. Nicht nur in der Politik auch im Betrieb von Sportanlagen und in der Industrie steigt das Bewusstsein für eine klima- und umweltfreundliche Sportanlagenplanung zunehmend. Gerade die Verwendung von Kunststoffprodukten ist hierbei besonders im Fokus wegen der umstrittenen Mikroplastik-Emissionen, der Entsorgung von alten Spielflächen und ihre Recyclingfähigkeit.

Auch die Instandhaltung von Sportplätzen spielt hierbei eine wichtige Rolle. Gut gepflegte Sportstätten verlängern auch die Lebenszeit der Areale und sparen damit Geld und wichtige Ressourcen ein. Allerdings ist es für viele Kommunen und Vereine nicht einfach, die eigenen Sportanlagen optimal zu unterhalten, sei es aus organisatorischen, finanziellen oder fachlichen Gründen.

Die Osnabrücker Sportplatztage 2023 möchten den hier dargestellten Aspekten nachgehen und sich an zwei Veranstaltungstagen mit den Problematiken aber auch mit Lösungen und Praxisbeispielen befassen.

Referieren werden größtenteils die Referent*innen der 2022 entfallenen Veranstaltung, die aus Wissenschaft und Planung, aus Kommunen und der Industrie ihre Expertise einbringen. Dazu bietet sich die Möglichkeit für thematische Diskussionen im Plenum und einen fachlichen Austausch aller Anwesenden untereinander.

Weitere Informationen unter Sportplatztage.de

SUG-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Assistentin / Assistent (m/w/d) für Bausoftware..., Freising  ansehen
Landschaftsarchitekt/in - Landschaftsplaner/in..., Achim  ansehen
Gärtner/in (m/w/d) für den Bereich..., Velbert  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle grüne Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen